Ursache unklar

Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Edenkoben

+
Bei einem Wohnungsbrand werden drei Personen verletzt. (Symbolfoto)

Edenkoben - In einem Gebäude bricht ein Feuer aus. Mehrere Personen werden verletzt. Ein Teil des Hauses ist nicht mehr bewohnbar. Die Ermittlungen zu der Ursache laufen:

Am Sonntagnachmittag (3. Februar) geht ein Notruf bei der Feuerwehr in Edenkoben ein. Gegen 14:30 Uhr steht in der Weinstraße eine Wohnung in Flammen. In dem Haus gibt es sowohl Wohn- als auch Geschäftsräume. 

Als die Feuerwehrleute eintreffen, befindet sich niemand mehr in dem Gebäude. Der Brand bricht vermutlich in der Küche aus, als die Bewohner gerade nicht zu Hause sind. Die Feuerwehr kann das Feuer zwar löschen, die Wohnung ist aber durch den Löschmitteleinsatz und die Rußentwicklung nicht mehr bewohnbar! 

Feuerwehreinsatz in Edenkoben: Drei Menschen verletzt

Eine 13-Jährige erleidet einen Schock, zwei Personen im Alter von 20 und 45 Jahren werden durch Rauchgas leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund der erhöhten CO2-Werte kann die Wohnung nicht betreten werden, weshalb das volle Ausmaß des Schadens noch nicht gemessen werden kann.

Ermittlungen der Polizei sollen nun die Brandursache klären. Insgesamt sind 50 Feuerwehrleute und zehn Fahrzeuge im Einsatz. Die Kreuzung Luitpoldstraße/Weinstraße/Klosterstraße muss kurzzeitig gesperrt werden.

Auch in Lampertheim muss die Feuerwehr am Montag anrücken – Flammen schlagen aus dem Keller eines Hauses in der Schwalbenstraße!

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare