Andere Fahrer gefährdet

Mercedes und Golf liefern sich illegales Autorennen auf A65!

+
Zwei Raser liefern sich ein illegales Autorennen auf der A65 (Symbolfoto)

Edenkoben - Am Mittwochabend liefern sich zwei Autofahrer auf der A65 ein illegales Autorennen und bringen damit auch andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr!

Nach Zeugenangaben fahren ein Golf aus dem Rheinpfalz-Kreis und ein Mercedes aus Neustadt gegen 20:30 Uhr zwischen Neustadt und Edenkoben nebeneinander. Dann bremsen sie ihre Fahrzeuge auf der Autobahn bis auf Tempo 30 (!) ab – und starten ihr Rennen.

Wegen der Abbrems-Aktion werden mindestens fünf bis sechs weitere Autofahrer genötigt und stark ausgebremst. Der Mercedes sei laut den Zeugen an der Anschlussstelle Edenkoben und der VW an der Anschlussstelle Landau-Zentrum abgefahren.

Anhand der Zeugenangaben sind der Polizei die Kennzeichen der Raser bekannt. 

Zeugenaufruf

Die Polizei bittet Autofahrer, die durch den Vorfall gefährdet wurden sowie Zeugen des illegalen Rennens, sich mit der Polizeiinspektion Edenkoben in Verbindung zu setzen.

Hinweise können unter ☎ 06323/955-0 oder per E-Mail unter piedenkoben@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

War die Englisch-Prüfung zu schwer? Ministerium nimmt Stellung!

War die Englisch-Prüfung zu schwer? Ministerium nimmt Stellung!

Mit Hammer! Mann (25) bei Streit vor Gaststätte verletzt

Mit Hammer! Mann (25) bei Streit vor Gaststätte verletzt

Einbruch ins Hallenbad ,Köpfel': Schwimmen gestrichen

Einbruch ins Hallenbad ,Köpfel': Schwimmen gestrichen

Bis(s) zur Verhaftung: Polizeihund rächt Herrchen

Bis(s) zur Verhaftung: Polizeihund rächt Herrchen

Vanessa Mai schwer verletzt: So geht es ihr nach dem Unfall in Rostock

Vanessa Mai schwer verletzt: So geht es ihr nach dem Unfall in Rostock

Unfall auf B271: Motorrad-Fahrerin schwer verletzt

Unfall auf B271: Motorrad-Fahrerin schwer verletzt

Kommentare