Attacke in Linie 5

Mann soll Fahrkarte zeigen – plötzlich beißt er zu!

+
Als ein Mann in der Linie 5 kontrolliert wird, rastet er plötzlich aus. (Symbolfoto)

Edingen-Neckarhausen - Bei einer Fahrkartenkontrolle in der Linie 5 will ein Mann sein Ticket nicht zeigen. Stattdessen geht er auf die Kontrolleure los und versucht zu fliehen!

  • Ein Mann soll seine Fahrkarte in der Linie 5 zeigen
  • Daraufhin greift er vier RNV-Kontrolleure an
  • Mit seinem Kopf zerschlägt er eine Scheibe und will nach Edingen-Neckarhausen fliehen

Fünf Verletzte, eine kaputte Glastür und mehrere Anzeigen sind das Ergebnis einer Fahrkartenkontrolle am Sonntagmorgen (15. September). In einer Straßenbahn der Linie 5, die gerade von Heidelberg nach Mannheim fährt, sitzt ein 39-Jähriger. Die Bahn ist gerade in der Nähe von Edingen-Neckarhausen. Der Mann wird gegen 6:15 Uhr von vier Kontrolleuren der RNV aufgefordert, seine Fahrkarte zu zeigen. 

Oft gelesen: Unfall-Drama in Neckarau: Radfahrerin frontal von Straßenbahn erfasst und getötet

Anstatt dem nachzukommen, sieht der Fahrgast plötzlich rot. Er attackiert die Mitarbeiter der RNV mit Schlägen, Tritten und Bissen! Danach will er die Flucht antreten, was in einer fahrenden Bahn aber schwierig ist. Um eine Lösung für das Problem zu finden, setzt er seinen Kopf ein – im wahrsten Sinne des Wortes. 

Oft gelesen: Reizgas-Attacke in Mannheimer Straßenbahn – Unbekannte sprühen in Linie 1.

Edingen-Neckarhausen: Mann greift RNV-Kontrolleure an – und will durch Scheibe fliehen

Um nach dem Angriff auf die RNV-Kontrolleure aus der Bahn der Linie 5 zu fliehen, versucht er eine Scheibe an einer der Türen zu zerstören. Dafür stößt er mehrfach seinen Kopf gegen das Glas, bis es zu Bruch geht! Da die Bahn mittlerweile an der Haltestelle Bahnhof Edingen zum Stehen gekommen ist, versucht der 39-Jährige durch die kaputte Scheibe zu steigen. Erst vor ein paar Monaten ist die Scheibe einer Bahn der Linie 5 zerstört worden. Grund dafür ist ein Bauzaun, der auf die Gleise ragt

Dabei bleibt der 39-Jährige allerdings mit dem Fuß hängen und kann von den Mitarbeitern der RNV festgehalten werden. Daraufhin wird der renitente Bahngast an die Polizei Mannheim übergeben. Einen gültigen Fahrschein hat der 39-Jährige übrigens nicht bei sich gehabt! Auch in Mannheim wird eine Frau beim Schwarzfahren erwischt. Dann rastet ihr Freund aus und ohrfeigt einen Polizisten.

Edingen-Neckarhausen: Fünf Verletzte nach Angriff auf RNV-Kontrolleure

Der Angreifer wird vor Ort in Edingen-Neckarhausen medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht – allerdings nur für eine ambulante Behandlung. Die vier Kontrolleure der RNV werden leicht verletzt. Derzeit ist noch unklar, wie hoch der Schaden an der Bahn ist. 

Oft gelesen in Mannheim: Brutale Attacke in den Quadraten: Mann (20) von hinten bewusstlos geschlagen!

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare