Mannheim-Lindenhof

Zwei Totalschäden nach Crash – Junge (8) verletzt

+
Bei einem Auffahrunfall auf dem Lindenhof wurde ein Achtjähriger verletzt – zum Glück nur leicht. (Symbolfoto)

Ein leicht verletztes Kind und zwei Totalschäden sind die Bilanz eines Verkehrsunfall auf dem Lindenhof.

Am Donnerstag war ein Seat-Fahrer (24) gegen 19 Uhr auf der Landteilstraße in Richtung Lindenhof unterwegs, als er an der Kreuzung zur John-Deere-Straße eine rote Ampel missachtete und rechts abbog. Dort kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit dem Peugeot einer 34-jährigen Autofahrerin.

Der Crash war so heftig, dass an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden entstand. Dabei wurde der achtjährige Sohn der Peugeot-Fahrerin, der auf dem Beifahrersitz gesessen hatte, verletzt. Zum Glück nur leicht, doch sicherheitshalber wurde er zur Untersuchung in eine Klinik eingeliefert.

ots/rob

Quelle: Mannheim24

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Kommentare