Bammental

Unfall mit fünf Leichtverletzten!

+
Die Rettungskräfte brachten die Verletzten in umliegende Klinken

Unfall auf der L600 zur B45 in Bammental: Rettungskräfte und Feuerwehr waren sofort vor Ort. Der Unfall forderte fünf leichtverletzte und einen Schaden von 13.000 Euro 

Am Sonntagmittag, kurz nach 13 Uhr fuhr ein 19-jähriger Fahrer eines Mitsubishi von der B 45 – bei Grünlicht für den Geradeaus fahrenden Verkehr – nach links in Richtung Klärwerk und bog ab.
Unglücklich: Er missachtete den Vorrang einer entgegenkommenden VW-Touran-Fahrerin, die ebenfalls bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren war und geradeaus in Richtung Neckargemünd fahren wollte.
Bei dem heftigen Zusammenstoß wurden der 19-jährige Unfallverursacher, sein 11 Jahre alter Beifahrer, die 31 Jahre alte Touranfahrerin und ihre beiden Kinder im Alter von 3 und 5 Jahren leicht verletzt. Sie wurden vom DRK zur Untersuchung in umliegende Kliniken eingeliefert. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Bammental war mit vier Fahrzeugen vor Ort, sicherte die Unfallstelle und säuberte die Fahrbahn.

Mehr zum Thema

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Fotos: ,Faszination Modellbahn' lo(c)kt hunderte Gäste!

Fotos: ,Faszination Modellbahn' lo(c)kt hunderte Gäste!

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Kommentare