Nach Unwettern vom Wochenende

Aufräumarbeiten mit Flex: Mann (20) schwer verletzt 

+
Ein 20-Jähriger wird am Montagabend bei Arbeiten mit einem Trennschleifer schwer verletzt (Symbolfoto).

Elztal - Bei den Aufräumarbeiten nach den Überschwemmungen will ein 20-Jähriger die Halterung eines vom Unwetter beschädigten Garagentors abflexen. Was dann passiert: 

Der junge Mann schneidet gegen 18 Uhr am Montagabend mit einem Trennschleifer die Halterung des Garagentors.

Durch eine angebrachte Federung kommt es plötzlich zu einem Rückschlag: Die Flex trifft den 20-Jährigen mit voller Wucht im Gesicht! 

Dabei erleidet der junge Mann schwerste Verletzungen. Er wird mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. 

Während des Einsatzes des Rettungshubschraubers musste die Hauptstraße in der Ortsmitte kurzzeitig gesperrt werden.

Dauerregen hält Feuerwehren in Atem

pol/rmx

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare