Totalschaden

Technischer Defekt! Mini Cooper brennt völlig aus

+
Mini völlig ausgebrannt

Epfenbach/Eschelbronn - Am Dienstag ist ein Mini-Fahrer auf der K4279 unterwegs, als plötzlich der Wagen Feuer fängt. Trotz schnellem Feuerwehreinsatz brennt das Auto komplett aus:

Gegen 13 Uhr gerät der Mini Cooper in Höhe Wagenmühle in Brand. Die Polizei vermutet, dass ein technische Defekt das Feuer ausgelöst hat. 

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Epfenbach und Reichartshausen rücken sofort aus und bekämpfen die Flammen. Allerdings brennt das Auto völlig aus und muss abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro. Der Fahrer des Minis wird glücklicherweise nicht verletzt.

Während der Lösch- und Reinigungsarbeiten muss die Kreisstraße bis kurz vor 14:30 Uhr voll gesperrt werden.

pol/jol

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Vermisste Tramperin Sophia L.: Schicksal weiterhin unklar 

Vermisste Tramperin Sophia L.: Schicksal weiterhin unklar 

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Trümmerfeld nach Frontalcrash! B38 voll gesperrt

Trümmerfeld nach Frontalcrash! B38 voll gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.