Mitten in der Nacht

Hubschrauber über Eppelheim: Polizei sucht Einbrecher-Duo

+
Nach einem Einbruch sucht die Polizei in Eppelheim mit einem Hubschrauber nach zwei Flüchtigen. (Symbolfoto)

Eppelheim - Ein Hubschrauber kreist mitten in der Nacht über die Gebäude und sucht nach einem diebischen Duo. Die Unbekannten haben zuvor ein Eiscafe ausgeraubt!

  • Zwei Personen brechen in ein Eiscafe in Eppelheim ein
  • Das Duo flieht mit den Taschen voller Beute
  • Die Polizei sucht die Diebe in Eppelheim mit einem Hubschrauber – doch sie können fliehen

Die nächtliche Idyille in Eppelheim wird am frühen Montagmorgen (2. September) von lauten Rotor-Geräuschen gestört. Grund dafür ist ein Hubschrauber der Polizei, der nach zwei Flüchtigen sucht. Die beiden Unbekannten verschaffen sich gegen 3 Uhr unbefugt Zutritt zu einem Eiscafé in der Scheffelstraße. Dort brechen die Räuber mehrere Spielautomaten auf und klauen Geldkassetten! Doch das Verbrechen läuft nicht so ungestört ab, wie es sich das Duo wohl vorgestellt hat – denn sie werden bei ihrem Einbruch in Eppelheim beobachtet. Gerade als die Räuber mit ihren Taschen voller Diebesgut das Eiscafé verlassen, werden zwei Personen auf sie aufmerksam und rufen die Polizei.

Eppelheim: Polizei sucht Diebe mit Hubschrauber – doch sie entkommen

Das Duo bemerkt die Zeugen und ergreift sofort die Flucht in das angrenzende Feldgebiet in Richtung Hölderlin Straße. Doch die Zeugen lassen nicht locker und verfolgen die Diebe in Eppelheim. Auch die Polizei ist schnell zur Stelle und leitet eine Fahndung ein. Für diese wird zudem ein Hubschrauber eingesetzt, der von oben Ausschau hält. Auch bei einem Banküberfall in Ilvesheim wird mit Luftunterstützung nach dem Täter gesucht. 

In einem angrenzenden Gartenstück in Eppelheim werden die Beamten dann fündig – aber nicht so, wie sie es erhofft haben. Die Flüchtigen haben dort ein paar Gegenstände zurückgelassen und danach ihre Flucht fortgesetzt. Die Polizei kann das Duo nicht finden. Das Polizeirevier Heidelberg-Süd hat daher noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen und Spuren gesichert. Wie viel Beute die Gauner gemacht haben, ist bislang noch unbekannt. 

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare