Achtung, Autofahrer

Bis 7. Dezember: Vollsperrung auf A5!

+
An dieser Stelle entsteht die neue Brücke über die A5 – Preis 2,1 Millionen Euro.

Eppelheim - Großräumig meiden sollten Autofahrer die A5 bei Eppelheim ab 5. Dezember (22 Uhr): Grund: Wegen Brückenabriss-Arbeiten wird ein Teilabschnitt komplett gesperrt.

Vom Regen in die Traufe...

Die vielen Pendler in der Metropolregion haben´s nicht leicht: Kaum ist die A656 zwischen Mannheim und Heidelberg – früher als geplant – wieder (fast) frei befahrbar, wird diesmal die A5 dicht gemacht!

Und zwar zwischen dem Kreuz Heidelberg und der Anschlussstelle Heidelberg/Schwetzingen in beiden Richtungen komplett: vom 5. Dezember (22 Uhr) bis 7. Dezember (20 Uhr).

Schuld sind finale Abriss-Arbeiten an zwei im April 2012 durch einen Lkw zerstörte Autobahnbrücken, die sich verzögern – zuletzt wegen Problemen mit Telekom-Kabeln (WIR BERICHTETEN). Seit Ende September wird am über zwei Millionen Euro teueren Neubau gewerkelt. Statt wie zuvor zwei Brücken wird es nur eine (breitere) geben.

Hier entsteht die neue Autobahnbrücke der A5

Empfohlene Umleitungen während der Vollsperrung: 

Wer aus südlicher Richtung nach Frankfurt unterwegs ist, sollte ab dem Walldorfer Kreuz auf die A6 Richtung Mannheim wechseln. Autofahrer in Richtung Schwetzingen benutzen ab der Anschlussstelle Heidelberg/Schwetzingen besser die B535 bzw. L600.

A5-Befahrer aus Norden in Richtung Heilbronn oder Karlsruhe biegen lieber am am Weinheimer Kreuz auf die A659 ab, dann am Viernheimer Kreuz auf die A6 – bis Walldorfer Kreuz. 

Bis zum erhofften Brücken-Neubau im Juni 2015 müssen Verkehrsteilnehmer noch zwei Mal ganz tapfer sein – bei zwei weiteren Vollsperrungen. Genaue Termine noch offen.

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Kommentare