Starke Rauchentwicklung

Brand in Altersheim: Elektrogerät fängt Feuer

+
Ein Elektrogerät geht in einem Altersheim in Eppelheim in Flammen auf.

Eppelheim - Großeinsatz der Feuerwehr in einem Altersheim! Laut ersten Informationen brennt es in einem der oberen Stockwerke.

Im Senioren-Zentrum ‚Edelberg‘ ist am Donnerstagnachmittag gegen 14 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften in der Peter-Böhm-Straße vor Ort.

Laut dem Polizeipräsidium Mannheim sei die Brandursache ein technischer Defekt an einem Standventilator. Ein Mitarbeiter des Zentrums habe den Brand löschen können, bevor die Feuerwehr eingetroffen ist.

Fotos: Brand in Altersheim ‚Edelberg‘

Allerdings sei es zu einer sehr starken Rauchentwicklung gekommen, sodass das Pflegeheim gräumt werden musste. Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht hat, dürfen die Senioren in das Gebäude zurückkehren. Insgesamt ist ein Schaden von rund 3.000 Euro entstanden.

Bei dem Brand wird eine Pflegekraft und ein Heimbewohner verletzt. Die Feuerwehr Eppelheim sind durch die Kollegen aus Heidelberg, Brühl und Plankstadt unterstützt worden.

Wir halten Dich auf dem Laufenden.

jab/pri

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

WM im Live-Ticker: Lewandowskis Frau tröstet ihren Robert - Russland fast  im Achtelfinale

WM im Live-Ticker: Lewandowskis Frau tröstet ihren Robert - Russland fast  im Achtelfinale

Asyl-Streit: Versöhnliche Töne aus München - CDU und CSU aber auf Kollisionskurs

Asyl-Streit: Versöhnliche Töne aus München - CDU und CSU aber auf Kollisionskurs

Trumps Regierung zieht sich aus UN-Menschenrechtsrat zurück - darum verwundert die Kritik

Trumps Regierung zieht sich aus UN-Menschenrechtsrat zurück - darum verwundert die Kritik

Nach dem Aus von Samu Haber: Er wird der neue Juror bei „The Voice of Germany“

Nach dem Aus von Samu Haber: Er wird der neue Juror bei „The Voice of Germany“

Von der Leyen bei US-Verteidigungsminister Mattis: Besuch im politischen Minenfeld

Von der Leyen bei US-Verteidigungsminister Mattis: Besuch im politischen Minenfeld

Boris Becker verteidigt Status als Diplomat der Zentralafrikanischen Republik

Boris Becker verteidigt Status als Diplomat der Zentralafrikanischen Republik

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.