1. Heidelberg24
  2. Region

Dachgeschossbrand – Ursache unklar

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Martina Knopik

Eppelheim - Aus bislang ungeklärter Ursache bricht im Dachgeschoss des Einfamilienhauses ein Feuer aus. Gerade noch rechtzeitig kann die 83-jährige Bewohnerin das Haus verlassen.

null
1 / 15120.000 Schaden bei Dachgeschossbrand. © PR-Video/René Priebe
null
2 / 15120.000 Schaden bei Dachgeschossbrand. © PR-Video/René Priebe
null
3 / 15120.000 Schaden bei Dachgeschossbrand. © PR-Video/René Priebe
null
4 / 15120.000 Schaden bei Dachgeschossbrand. © PR-Video/René Priebe
null
5 / 15120.000 Schaden bei Dachgeschossbrand. © PR-Video/René Priebe
null
6 / 15120.000 Schaden bei Dachgeschossbrand. © PR-Video/René Priebe
null
7 / 15120.000 Schaden bei Dachgeschossbrand. © PR-Video/René Priebe
null
8 / 15120.000 Schaden bei Dachgeschossbrand. © PR-Video/René Priebe
null
9 / 15120.000 Schaden bei Dachgeschossbrand. © PR-Video/René Priebe
null
10 / 15120.000 Schaden bei Dachgeschossbrand. © PR-Video/René Priebe
null
11 / 15120.000 Schaden bei Dachgeschossbrand. © PR-Video/René Priebe
null
12 / 15120.000 Schaden bei Dachgeschossbrand. © PR-Video/René Priebe
null
13 / 15120.000 Schaden bei Dachgeschossbrand. © PR-Video/René Priebe
null
14 / 15120.000 Schaden bei Dachgeschossbrand. © PR-Video/René Priebe
null
15 / 15120.000 Schaden bei Dachgeschossbrand. © PR-Video/René Priebe

Aufregung in Eppelheim: Am frühen Samstagmorgen bricht gegen 9:30 Uhr ein Feuer in einem Einfamilienhaus in der Hauptstraße aus. 

Zu diesem Zeitpunkt ist die 83-jährige Bewohnerin alleine zu Hause. Glücklicherweise kann sie sich selbst aus dem Gebäude befreien. Sie muss mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Heidelberger Krankenhaus gebracht werden. 

Die Einsatzkräfte der Heidelberger Feuerwehr haben den Brand schnell im Griff. Der Sachschaden wird auf etwa 120.000 Euro geschätzt. Das Dachgeschoss bleibt vorerst unbewohnbar. 

pol/mk

Auch interessant

Kommentare