Kurz vor den Osterfeiertagen 

Küchenbrand: 30.000 Euro Schaden 

Feuerwehreinsatz wegen angebranntem Essen.
1 von 13
Angebranntes Essen verursacht 30.000 Euro Schaden.
Feuerwehreinsatz wegen angebranntem Essen.
2 von 13
Angebranntes Essen verursacht 30.000 Euro Schaden.
Feuerwehreinsatz wegen angebranntem Essen.
3 von 13
Angebranntes Essen verursacht 30.000 Euro Schaden.
Feuerwehreinsatz wegen angebranntem Essen.
4 von 13
Angebranntes Essen verursacht 30.000 Euro Schaden.
Feuerwehreinsatz wegen angebranntem Essen.
5 von 13
Angebranntes Essen verursacht 30.000 Euro Schaden.
Feuerwehreinsatz wegen angebranntem Essen.
6 von 13
Angebranntes Essen verursacht 30.000 Euro Schaden.
Feuerwehreinsatz wegen angebranntem Essen.
7 von 13
Angebranntes Essen verursacht 30.000 Euro Schaden.
Feuerwehreinsatz wegen angebranntem Essen.
8 von 13
Angebranntes Essen verursacht 30.000 Euro Schaden.

Eppelheim - Eine Mahlzeit mit schlimmen Folgen: Ein Kochtopf beginnt zu brennen, schnell steht die ganze Küche in Flammen. Und das so kurz vor den Feiertagen...

Ein angebranntes Essen ist offenbar die Ursache für einen Brand, zu dem die Feuerwehr Eppelheim am Samstagvormittag gerufen wird. 

In einer Wohnung in der Uhlandstraße hat ein Topf auf dem Herd Feuer gefangen. Schnell greifen die Flammen auf die gesamte Kücheneinrichtung über. 

Die Feuerwehr hat das Feuer schnell unter Kontrolle. Der Sachschaden liegt bei etwa 30.000 Euro, verletzt wurde glücklicherweise niemand. 

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.