Glühwein, Bratwurst und Kunsthandwerk

Die Eppelheimer feiern ihren Weihnachtsmarkt

+
Das Weihnachtsdorf in Eppelheim am zweiten Adventswochenende

Eppelheim - Am zweiten Adventswochenende verwandelt sich der Schulhof der Theodor-Heuss-Schule wieder in ein winterliches Weihnachtsdorf für Klein und Groß.

Vor der Kulisse ihres Wasserturms feiern die Eppelheimer am Wochenende den alljährlichen Weihnachtsmarkt auf dem Hof der Theodor-Heuss-Schule.

Weihnachtsmarkt in Eppelheim

Außer Glühwein, Bratwurst und gebrannten Mandeln an den Buden gibt es auch einen kleinen Kunsthandwerkermarkt im Foyer der Rudolf-Wild-Halle, wo man sicher das ein oder andere Weihnachtsgeschenk für die Lieben ergattern kann.

Der große Weihnachtsbaum wird am Samstag bei Einbruch der Dunkelheit wie in jedem Jahr von den Kleinsten geschmückt: Mit einem Steiger dürfen die jüngsten Eppelheimer bis ganz nach oben fahren, und selbstgebastelte Sterne und Geschenke an den Baum hängen, bevor er festlich erleuchtet wird.

Das Eppelheimer Weihnachtsdorf hat am Sonntag noch bis 19 Uhr geöffnet.

kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

DJ BoBo in der SAP Arena

DJ BoBo in der SAP Arena

Kommentare