Verbotswidrig abgebogen

Audi prallt beim Abbiegen mit Motorrad zusammen

Eine Honda prallt mit einem Audi A5 zusammen.
1 von 9
Eine Honda prallt mit einem Audi A5 zusammen.
Eine Honda prallt mit einem Audi A5 zusammen.
2 von 9
Eine Honda prallt mit einem Audi A5 zusammen.
Eine Honda prallt mit einem Audi A5 zusammen.
3 von 9
Eine Honda prallt mit einem Audi A5 zusammen.
Eine Honda prallt mit einem Audi A5 zusammen.
4 von 9
Eine Honda prallt mit einem Audi A5 zusammen.
Eine Honda prallt mit einem Audi A5 zusammen.
5 von 9
Eine Honda prallt mit einem Audi A5 zusammen.
Eine Honda prallt mit einem Audi A5 zusammen.
6 von 9
Eine Honda prallt mit einem Audi A5 zusammen.
Eine Honda prallt mit einem Audi A5 zusammen.
7 von 9
Eine Honda prallt mit einem Audi A5 zusammen.
Eine Honda prallt mit einem Audi A5 zusammen.
8 von 9
Eine Honda prallt mit einem Audi A5 zusammen.

Eppelheim - Am Freitagnachmittag (6. Oktober) kommt es in der Wieblinger Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Audi A5 und einem Motorrad der Marke Honda:

Nach ersten HEIDELBERG24-Informationen will der Fahrer des A5 verbotswidrig von der Schillerstraße nach links in die Wieblinger Straße abbiegen. Ein Fahrzeug bleibt stehen, um dem Audi den Vorgang zu ermöglichen.

Der Fahrer der roten Motorrads überholt den stehengebliebenen Wagen und prallt daraufhin mit dem Audi zusammen. Weitere Informationen gibt es noch nicht.

Wir halten Dich auf dem Laufenden.

pri/hew

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare