Zwischen Messel und Eppertshausen

Dramatischer Unfall: Mann (†32) rast bei Darmstadt mit Kombi in Bagger 

+
Tödlicher Verkehrsunfall auf K180 zwischen Messel und Eppertshausen.

Eppertshausen/Darmstadt – Nach einem dramatischen Unfall zwischen Eppertshausen und Messel kommt für den Unfallverursacher jede Hilfe zu spät. Die K180 ist stundenlang voll gesperrt. 

  • In der Nähe von Darmstadt rast ein Kombifahrer in einen Bagger 
  • Während der Baggerfahrer schwer verletzt wird, kommt für den Unfallverursacher jede Hilfe zu spät. 
  • K180 wird zwischen Eppertshausen und Messel vollständig gesperrt.

Bei Eppertshausen hat sich am Freitagnachmittag (13. Dezember) ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach Angaben der Polizei Südhessen will ein 32 jähriger Autofahrer aus dem Main-Kinzig-Kreis gegen 15 Uhr einen vor ihm fahrenden Bagger sowie weitere Verkehrsteilnehmer überholen. Bei der waghalsigen Aktion verliert der Mann die Kontrolle über sein Auto und kracht im Bereich der „Thomashüte“ in die Baumaschine. Anwesende Zeugen alarmieren umgehend die Polizei und Rettungsdienste.   

Eppertshausen/Darmstadt: Unfalldrama auf der K180

Bei dem Zusammenstoß auf der Kreisstraße 180 wird der 28 jährige Baggerfahrer aus seinem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt. Der unfallverursachende Autofahrer erleidet so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle stirbt. 

Tödlicher Verkehrsunfall auf K180 zwischen Messel und Eppertshausen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde ein Gutachter zur Klärung der genauen Unfallursache hinzugezogen. 

Eppertshausen/Darmstadt: K180 ist voll gesperrt 

Gegenwärtig (17:30 Uhr) ist die Strecke zwischen Messel und Eppertshausen voll gesperrt. Wie lange die Sperrung nach andauert, steht noch nicht fest. Es wird gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. 

Bereits am Dienstagmorgen (10. Dezember) hat sich in unmittelbarer Nähe auf der K180 ein ebenfalls tödlicher Unfall zugetragen. Dabei kommt ein 62 jähriger Mann ums Leben, nachdem sein Auto mit einem Lkw kollidiert.  

Tödlich endet auch ein Verkehrsunfall auf der B489 bei Langen (Landkreis Offenbach). Die 81-jährige Beifahrerin wird im Polo eingeklemmt und stirbt noch an der Unfallstelle.

pol/esk 

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare