Zwei Verletzte

Zwei Autos kollidieren auf der B 292

1 von 1
Weil er eine rote Ampel überfuhr krachte der 26 -Jährige in das Auto eines 22-Jährigen

Am Sonntagnachmittag kollidierte ein 26-jähriger Dacia-Fahrer mit einem 22-jährigen Volvo-Fahrer auf der B 292. 

Ein 26 Jahre junger Mann fuhr mit seinem Dacia am Sonntagnachmittag gegen 14.30 Uhr über eine rote Ampel an einer Kreuzung und übersah dabei, den von der Autobahn abfahrenden 22-jährigen Volvo-Fahrer aus Wiesbaden.
Plötzlich passierte das Unglück: Beide Autos stoßen zusammen, sodass sich der 22-Jährige und seine Mitfahrerin Verletzungen zuzogen. An der Unfallstelle wurden sie erstversorgt und danach in ein Krankenhaus gebracht. Um den Abtransport der nicht mehr fahrbereiten Autos kümmerten sich die Beteiligten selbst. Der Unfallverursacher muss jetzt mit einer Anzeige rechnen. Es entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro.

nis

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare