Über 100 Meter Trümmerfeld

Schwerer Unfall auf L549: VW überschlägt sich mehrfach – 3 Schwerverletzte!

+
Bei einem schweren Unfall auf der L549 werden drei Personen schwer verletzt.

Eschelbronn - Am Nachmittag gibt es einen schweren Crash auf der L549. Dabei werden mehrere Personen schwer verletzt, eine muss sogar aus dem Auto befreit werden. Was bisher bekannt ist:

Ersten Informationen zu Folge fährt eine 18- jährige Fahranfängerin mit ihrem Dacia auf der L549 in Richtung Eschelbronn. Gegen 12:30 Uhr Uhr gerät sie aus bislang unbekanntem Grund in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn.

Oft gelesen: Nach Explosion in Birkenau: Polizei sucht nach mutmaßlichem Brandstifter Rüdiger K. (59)!

Schwerer Unfall auf L549: Trümmerfeld fast 150 Meter lang

Dort kommt ihr ein VW entgegen, in dem ein 68-jähriger Mann und eine 66-jährige Frau sitzen. Der Dacia kracht seitlich frontal gegen den entgegenkommenden Wagen, schleudert herum und überschlägt sich mehrfach! Etwa 100 Meter weiter bleibt er auf der Seite liegen.

Der VW kommt viele Meter weiter zum Stehen. Das Trümmerfeld auf der L549 erstreckt sich über fast 150 Meter! Die Fahrerin des Dacia kann über die Heckklappe gerettet werden. Beim VW muss das Dach abgetrennt werden, um beide Insassen schonend zu befreien. Alle drei werden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. 

Auch interessant: Neuer Schock-Fund im Wald: Vierter toter Hund gefunden!

Schwerer Unfall auf L549: Angehörige kommen zum Unfallort

Während des Einsatzes, bei dem etwa 50 Feuerwehrleute im Einsatz sind, kommen plötzlich Angehörige der Fahranfängerin zum Unfallort, die in der Nähe wohnen. Diese müssen anschließend von einem Notfallseelsorger betreut werden. Laut Kreisbrandmeister Udo Dentz seien solche Momente, in denen Angehörige dazukommen, immer eine Zusatzbelastung für die Retter. 

Die L549 ist bis 14:50 Uhr gesperrt. Es entsteht ein Schaden von etwa 30.000 Euro.

Drei Schwerverletzte nach Unfall auf der L549

Oft gelesen: Prozess nach Horror-Tat: So grausam ermordete das Ärzte-Paar aus Mörlenbach seine Kinder!

Weitere Themen

Immer noch kein Grabstein für Helmut Kohl! Sohn Walter übt scharfe Kritik an Kanzler-Witwe Kohl-Richter

Nach Schlägerei in Straßenbahn: Mann (29) verletzt Polizisten!

Polizistin (†22) bei Einsatz gestorben: Ermittlungen gegen Polizei-Kollegen!

pri/dh/pol

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare