eSport Rhein-Neckar

MLP Legends: Deutschlandweites ,LoL'-Turnier - Finale in Wiesloch! 

+
Die eSport-Abteilung des TSV Oftersheim veranstaltet ein deutschlandweites League of Legends-Turnier. 

Oftersheim - Gemeinsam mit der MLP Finanzberatung veranstaltet die eSport-Abteilung des TSV Oftersheim ein deutschlandweites League of Legends Turnier. Alle Infos: 

eSport Rhein-Neckar, die eSport-Abteilung des TSV Oftersheim, veranstaltet mit Unterstützung der MLP Finanzberatung das ,MLP Legends', ein deutschlandweites League of Legends-Turnier mit großem Offline-Finale in Wiesloch.

Bei MLP Legends haben Amateur-Teams mit mindestens fünf Mitgliedern die Chance, am Turnier teilzunehmen. Deutschlandweit werden acht zweistufige Vorrunden an verschiedenen Hochschulstandorten ausgetragen, unter anderem in Stuttgart und Heidelberg. 

Großes Finale in Wiesloch

Zuerst treffen die Spieler rein virtuell aufeinander. Die beiden besten Teams qualifizieren sich für das direkte Duell vor Ort. Sie spielen um ein Preisgeld von 250 Euro und das Ticket für das Finale. Das Offline-Finale findet am 13. April 2019 auf dem MLP Campus in Wiesloch statt. Dort zeigen die Spieler ihr Können und spielen um ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro.

„Wir haben als gemeinnütziger Verein die einmalige Chance, ein für uns einzigartiges Event auf die Beine zu stellen, das mit der Ausrichtung auf den Amateursport, Hochschulgruppen sowie den digitalen Breitensport die Basis der eSport Bewegung unterstützt“, sagt Jonas Stratmann, „Abteilungsleiter“ bei eSport Rhein-Neckar. 

League of Legends, oder auch „LoL“ genannt, ist eines der erfolgreichsten eSport-Games weltweit. In einer Spielrunde stehen sich zwei Teams mit je fünf Fantasy-Helden, auch Champions genannt, gegenüber. Jedes Team versucht dabei, die gegnerische Basis zu zerstören.

So läuft das Turnier ab:

Phase 1: Gruppenphase

Die Gruppenphase findet als Onlineturnier statt, die Teilnehmerzahl wird durch die durchführende Organisation festgelegt. 

Phase 2: Qualifikationsturniere

Die Finale der acht Qualifikationsturniere finden wenn möglich offline in den Räumen der durchführenden Organisationen statt. Es gilt der ,Best of 5'-Modus. Neben einem Livestream werden auch Zuschauer vor Ort sein. Die Gewinnerteams erhalten jeweils ein Preisgeld von 250 Euro, dazu kommen über 40.000 Riot Points (RP/eine eigene League of Legends-Währung) für die ersten vier Plätze.

Phase 3: Finale

Das Finale findet offline auf dem Campus der MLP in Wiesloch statt. Dort treten vier bis acht Teams gegeneinander an, die Gegner werden ausgelost. Es gilt der ,Best of 5'-Modus. Das Gewinnerteam erhält ein Preisgeld von 3.000 Euro, dazu werden noch über 80.000 RP an die ersten vier Plätze verteilt.

Infos zur Voranmeldung findest du HIER

Termine 

Karlsruhe:

26. Januar: Online Qualifier 2 

2. Februar: Offline Finale 2

Berlin: 

3. Februar: Online Qualifier 3 

9. Februar: Offline Finale 3 

Köln: 

10. Februar: Online Qualifier 4 

16. Februar: Offline Finale 4 

München:

17. Februar: Online Qualifier 5 

23. Februar: Offline Finale 5 

Heidelberg:

24. Februar: Online Qualifier 6 

2. März: Offline Finale 6 

Braunschweig:

3. März: Online Qualifier 7 

9. März: Offline Finale 7 

Leipzig:

10. März: Online Qualifier 8 

16. März: Offline Finale 8 

Wiesloch:

13. April: Finale 

mab

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare