1. Heidelberg24
  2. Region

Noch ein PZN-Patient weg – Polizei sucht seit Tagen nach vermisstem Sandu M. (60)

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Wiesloch - Erneut sucht die Polizei nach einem Patienten, der aus dem Psychiatrischen Zentrum Nordbaden (PZN) verschwunden ist. Wer hat Sandu M. (60) zuletzt gesehen?

Und schon wieder wird ein Patient aus dem Psychiatrischen Zentrum Nordbaden in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) vermisst. Nur wenige Tage, nachdem dort eine 45-jährige Frau am 15. Januar spurlos aus der Fachklinik verschwand, fahndet die Polizei jetzt nach dem Patienten Sandu M. (60).

Sandu M. (60) seit Montag aus PZN Wiesloch verschwunden

Bereits seit Montag (23. Januar) gilt der 60-jährige Sandu M. als vermisst. Zuletzt gesehen hat man den PZN-Patienten morgens auf seiner Station, wo er freiwillig untergebracht ist.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich der Vermisste in einer hilflosen Lage befindet. Alle bisherigen Fahndungsmaßnahmen im Umkreis und an bekannten Hinwendungsorten haben bislang nicht zu seinem Auffinden geführt, wie das zuständige Polizeipräsidium Mannheim mitteilt.

Seit dem 23. Januar wird Sandu M. (60) aus dem PZN in Wiesloch vermisst.
Seit dem 23. Januar wird Sandu M. (60) aus dem PZN in Wiesloch vermisst. © Lino Mirgeler/picture alliance/dpa; Polizeipräsidium Mannheim

Patient aus PZN Wiesloch vermisst – wer hat Sandu M. zuletzt gesehen?

Sandu M. kann wie folgt beschrieben werden:

Patient aus PZN in Wiesloch vermisst – Polizei bittet um Zeugenhinweise

Zeugen, die den Vermissten gesehen haben oder aus anderen Gründen Hinweise auf sein Verschwinden haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/174-4444 an den Kriminaldauerdienst zu wenden.

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Sachdienliche Hinweise können jedoch auch jederzeit jeder anderen Polizeidienststelle oder dem Notruf 110 mitgeteilt werden. (pek/pol)

Auch interessant

Kommentare