Tipps für Kids

Manege frei: Die Tipps für Kids am Wochenende

+

Region - Na habt ihr auch schon eure Laternen gebastelt? Am Sonntag ist Martinstag und das heißt: stimmungvoller Laternenumzug. Hier kommen unsere Kinder-Tipps

Kulturfenster Heidelberg: Die Gespensterjäger

Seit Jahren hat den alten Dachboden niemand mehr betreten. Jetzt sollen ihn der ordnungsversessene Mika und sein trottliger Helfer Rino von der Entrümplungsfirma „Alles weg“ aufräumen. Doch merkwürdige Dinge geschehen – und das ist nicht die freche und listige bücherfressende Ratte. Die Jagd auf die Ratte beginnt und... oh Schreck! – Am Ende taucht tatsächliche ein Gespenst auf! 

Wo: Kirchstraße 16, Heidelberg

Wann: 8. November, 15 Uhr

Wer: Kinder ab vier Jahren

Karten und Infos: Tel.: 06221/13748-78

Eintritt: Erwachsene 7 Euro, Kinder 5 Euro

Zirkus Paletti: Familienprogramm Granitam 

Die Ensemblegruppe „Palettinis“ bietet ein geheimnisvolles Zirkusabenteuer. Ihr werdet in die geheimnisvolle Welt der Wasserfeen, Zwerge und Kobolde entführt.

Seiltänzerinnen, Akrobaten und Einradfahrer im Alter von 8-12 Jahren zeigen ihr neues, buntes und phantasievolles Zirkus-Showprogramm!

Mit duftendem Popcorn, Kaffee, Kuchen und vielem mehr ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. 

Wo: Im Pfeifferswörth 28, Mannheim.

Wann: 8. November, 15:30; 9. November 11 und 15:30 Uhr

Wer: Kinder ab vier Jahren

Eintritt: Erwachsene 10 Euro, Kinder 6 Euro

Luisenpark: S t. Martinsumzug und Martinsspiel

St. Martins-Umzug und Martinsspiel im Luisenpark

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne: Der römische Soldat Martin war anders als seine Mit-Soldaten. Er behielt von seinem Sold nur so viel, wie er zum Überleben brauchte und verteilte den Rest unter den Armen. An einem Wintertag kam er an einem Bettler vorbei. Martin zerteilte seinen Mantel und gab die Hälfte dem Bettler. Für diese gütige Tat wurde er drei Tage eingebuchtet. Später wurde er für seine Nächstenliebe heilig gesprochen. Seit mehr als 1.600 Jahren feiern wir am 9. November seine Beisetzung mit einer Lichterprozession – so auch im Luisenpark. Dort kommt der barmherzige St. Martin hoch zu Ross und führt die großen und kleinen Laternenträger an. 

Wo: Luisenpark, Mannheim. Haupteingang (Theodor-Heuss-Anlage) 

Wann: 9. November, 17.30 Uhr

Wer: Alle 

Parkeintritt: Erwachsene 3 Euro, Kinder 1,20 Euro

Wer noch schnell eine Laterne basteln möchte, für den haben wir noch einen schönen DIY-Tipp.

tin

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Kommentare