Unfall bei Flörsheim-Dalsheim

Schutzengel an Bord! Promille-Fahrer (30) überschlägt sich – und bleibt fast unverletzt 

+
Die Unfallstelle an der L443 – wie durch ein Wunder bleibt der 30-jährige Fahrer fast unverletzt.

Flörsheim-Dalsheim - Dieser 30-Jährige ist buchstäblich mit einem blauen Auge davongekommen. Als er am Sonntagmorgen in Richtung Worms unterwegs ist, verliert er plötzlich die Kontrolle. Es kommt zum Überschlag...

Hoffentlich ist ihm dieser Unfall eine Lehre!

Wie durch ein Wunder kommt ein betrunkener 30-Jähriger bei einem schweren Unfall mit nur leichten Verletzungen davon. Der junge Mann ist am Sonntagmorgen (23. September) gegen 6 Uhr auf der L443 von Florsheim-Dalsheim in Fahrtrichtung Worms-Pfeddersheim unterwegs, als er plötzlich und ohne Fremdbeteiligung von der Fahrbahn abkommt.

Wie die Polizei berichtet, streift er dabei offenbar mehrere Büsche und einen Baum. Kurz darauf überschlägt sich das Auto und kommt neben der Fahrbahn zum Stehen.

Bekannte finden den 30-Jährigen schließlich und bringen ihn in ein Krankenhaus. Trotz des schweren Unfall bleibt er fast unverletzt. An seinem Wagen entsteht Totalschaden.

Bei einem Atemalkoholtest ergibt sich ein Wert von 1,3 Promille, weswegen dem 30-Jährigen anschließend eine Blutprobe entnommen wird. Seinen Führerschein stellen die Beamten sicher.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare