Polizei bittet um Mithilfe

Über 40 gestohlene Fahrräder von Dieb gebunkert

Mehrere sichergestellte Fahrräder.
1 von 6
Mehrere sichergestellte Fahrräder.
Mehrere sichergestellte Fahrräder.
2 von 6
Mehrere sichergestellte Fahrräder.
Mehrere sichergestellte Fahrräder.
3 von 6
Mehrere sichergestellte Fahrräder.
Mehrere sichergestellte Fahrräder.Mehrere sichergestellte Fahrräder.
4 von 6
Mehrere sichergestellte Fahrräder.
Mehrere sichergestellte Fahrräder.
5 von 6
Mehrere sichergestellte Fahrräder.
Mehrere sichergestellte Fahrräder.
6 von 6
Mehrere sichergestellte Fahrräder.

Bensheim - Die Polizei geht einem Hinweis aus der Bevölkerung nach, der sie zu einem 50-jährigen Mann führt. Was die Beamten in seinem Hof und Schuppen finden:

Ein 50-Jähriger hat in seinem Hof und in seinem Schuppen über 40 Fahrräder und Fahrradteile gebunkert. Die Polizei wird durch einen Hinweis aus der Bevölkerung auf den Mann aufmerksam und überprüft daher am Samstag (20. Januar) sein Gelände.

Der ertappte Täter gibt an, alle Räder und Teile vom Sperrmüll oder Flohmarkt zu haben. Die Beamten finden allerdings heraus, dass mindestens acht Räder aus Diebstählen an der Bergstraße oder aus dem Mannheimer Raum stammen. 

Auch beim Rest könnte es sich um „heiße Ware“ handeln. Deshalb veröffentlicht die Polizei ein paar Bilder, um die rechtmäßigen Besitzer zu finden. Auch Zeugen werden gesucht, die Hinweise zu den Drahteseln und Teilen geben können.

Falls Du etwas gesehen hast, kannst Du unter  http://k.polizei.hessen.de/1392790312 Deine Hinweise abgeben.

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Rettungswagen baut Unfall und kippt um - Hochschwangere Frau an Bord wird verletzt

Rettungswagen baut Unfall und kippt um - Hochschwangere Frau an Bord wird verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.