Von mehreren Autos überrollt

Tödlicher Unfall auf A5 – Vollsperrung

1 von 29
Auf der A5 wird am Mittwochmorgen eine Person von mehreren Autos überrollt.
2 von 29
Auf der A5 wird am Mittwochmorgen eine Person von mehreren Autos überrollt.
3 von 29
Auf der A5 wird am Mittwochmorgen eine Person von mehreren Autos überrollt.
4 von 29
Auf der A5 wird am Mittwochmorgen eine Person von mehreren Autos überrollt.
5 von 29
Auf der A5 wird am Mittwochmorgen eine Person von mehreren Autos überrollt.
6 von 29
Auf der A5 wird am Mittwochmorgen eine Person von mehreren Autos überrollt.
7 von 29
Auf der A5 wird am Mittwochmorgen eine Person von mehreren Autos überrollt.
8 von 29
Auf der A5 wird am Mittwochmorgen eine Person von mehreren Autos überrollt.
9 von 29
Auf der A5 wird am Mittwochmorgen eine Person von mehreren Autos überrollt.
10 von 29
Auf der A5 wird am Mittwochmorgen eine Person von mehreren Autos überrollt.

Bruchsal/Kronau - Schrecklicher Unfall auf der A5 am Mittwochmorgen: Eine Person wird von mehreren Fahrzeugen überrollt und erleidet tödliche Verletzungen.

Auf der A5 wird am Mittwochmorgen eine Person von mehreren Autos überrollt.

Der Unfall ereignet sich gegen 5 Uhr zwischen Bruchsal und Kronau. Eine Person, höchstwahrscheinlich männlich, wird auf der Autobahn von mehreren Autos überrollt und tödlich verletzt. Nach ersten Informationen hält keiner der Fahrer an.

Warum sich das Unfallopfer auf der Fahrbahn befand, ist noch unklar. Bei einem Pkw auf dem Standstreifen könnte es sich um dessen Auto handeln. Die Polizei ist derzeit damit beschäftigt, denn Unfall zu rekonstruieren, ein Polizeihubschrauber ist für Luftbilder im Einsatz. 

Die Fahrbahn der A5 in Richtung Frankfurt ist voll gesperrt. Es kommt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Inzwischen erstreckt sich der Stau bereits auf 16 Kilometern. Eine Umleitung ist über die U41 eingerichtet.

+++ Update +++

Offenbar kommt es im darauffolgenden Stau zu einem weiteren tödlichen Unfall, bei dem ein Pkw unter einen Lkw geschoben wird.

Weitere Informationen folgen.

kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale 

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale 

Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden

Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden

Asyl-Streit: Große Koalition verliert Mehrheit bei Wählern - AfD mit Rekordwert

Asyl-Streit: Große Koalition verliert Mehrheit bei Wählern - AfD mit Rekordwert

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln

Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln

WM 2018 im Ticker: Deutschland zeigt große Moral - Belgien bekommt frei

WM 2018 im Ticker: Deutschland zeigt große Moral - Belgien bekommt frei

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.