1. Heidelberg24
  2. Region

Opel-Fahrerin (31) erfasst Fußgängerin (40) – Klinik!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Eppelheim/Rhein-Neckar-Kreis – Eine Opel-Fahrerin (31) erfasst eine Fußgängerin auf einem Zebrastreifen. Mit schweren Verletzungen kommt die 40-Jährige in eine Klinik.

Bei einem Unfall in der Eppelheimer Rudolf-Wild-Straße wird eine Fußgängerin schwer verletzt.
1 / 5Bei einem Unfall in der Eppelheimer Rudolf-Wild-Straße wird eine Fußgängerin schwer verletzt. © PR-Video/Priebe
Bei einem Unfall in der Eppelheimer Rudolf-Wild-Straße wird eine Fußgängerin schwer verletzt.
2 / 5Bei einem Unfall in der Eppelheimer Rudolf-Wild-Straße wird eine Fußgängerin schwer verletzt. © PR-Video/Priebe
Bei einem Unfall in der Eppelheimer Rudolf-Wild-Straße wird eine Fußgängerin schwer verletzt.
3 / 5Bei einem Unfall in der Eppelheimer Rudolf-Wild-Straße wird eine Fußgängerin schwer verletzt. © PR-Video/Priebe
Bei einem Unfall in der Eppelheimer Rudolf-Wild-Straße wird eine Fußgängerin schwer verletzt.
4 / 5Bei einem Unfall in der Eppelheimer Rudolf-Wild-Straße wird eine Fußgängerin schwer verletzt. © PR-Video/Priebe
Bei einem Unfall in der Eppelheimer Rudolf-Wild-Straße wird eine Fußgängerin schwer verletzt.
5 / 5Bei einem Unfall in der Eppelheimer Rudolf-Wild-Straße wird eine Fußgängerin schwer verletzt. © PR-Video/Priebe

Dramatischer Unfall am Montagnachmittag in der Rudolf-Wild-Straße...

Eine 40-jährige Frau überquert gegen 17:05 Uhr in Höhe eines Einkaufsmarktes an einem Zebrastreifen ordnungsgemäß die Fahrbahn.

Dabei wird sie von einer Opel-Fahrerin (31), die in Richtung Ortsmitte unterwegs ist, im Dunkeln übersehen, erfasst und hart auf den Asphalt geschleudert.

Mit schweren, aber zum Glück nicht lebensgefährlichen Verletzungen wird die Geschädigte in eine Klinik eingeliefert – über den genauen Gesundheitszustand ist bislang noch nichts bekannt. 

Die Autofahrerin erlitt einen Schock und wurde ebenfalls medizinisch versorgt. Das Verkehrskommissariat Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Sachschaden am Opel: rund 2.000 Euro.

pol/pek

Auch interessant

Kommentare