Schlimmer Unfall

Frontalzusammenstoßmit Fahrschulauto: Drei schwer Verletzte

Nach Frontalzusammenstoß: Opelfahrerin ist im Auto eingeklemmt – Feuerwehr muss sie befreien. Ein Rettungshubschrauber bringt sie in einen Klinik
1 von 44
Nach Frontalzusammenstoß: Opelfahrerin ist im Auto eingeklemmt – Feuerwehr muss sie befreien. Ein Rettungshubschrauber bringt sie in einen Klinik
Nach Frontalzusammenstoß: Opelfahrerin ist im Auto eingeklemmt – Feuerwehr muss sie befreien. Ein Rettungshubschrauber bringt sie in einen Klinik
2 von 44
Nach Frontalzusammenstoß: Opelfahrerin ist im Auto eingeklemmt – Feuerwehr muss sie befreien. Ein Rettungshubschrauber bringt sie in einen Klinik
Nach Frontalzusammenstoß: Opelfahrerin ist im Auto eingeklemmt – Feuerwehr muss sie befreien. Ein Rettungshubschrauber bringt sie in einen Klinik
3 von 44
Nach Frontalzusammenstoß: Opelfahrerin ist im Auto eingeklemmt – Feuerwehr muss sie befreien. Ein Rettungshubschrauber bringt sie in einen Klinik
Nach Frontalzusammenstoß: Opelfahrerin ist im Auto eingeklemmt – Feuerwehr muss sie befreien. Ein Rettungshubschrauber bringt sie in einen Klinik
4 von 44
Nach Frontalzusammenstoß: Opelfahrerin ist im Auto eingeklemmt – Feuerwehr muss sie befreien. Ein Rettungshubschrauber bringt sie in einen Klinik
Nach Frontalzusammenstoß: Opelfahrerin ist im Auto eingeklemmt – Feuerwehr muss sie befreien. Ein Rettungshubschrauber bringt sie in einen Klinik
5 von 44
Nach Frontalzusammenstoß: Opelfahrerin ist im Auto eingeklemmt – Feuerwehr muss sie befreien. Ein Rettungshubschrauber bringt sie in einen Klinik
Nach Frontalzusammenstoß: Opelfahrerin ist im Auto eingeklemmt – Feuerwehr muss sie befreien. Ein Rettungshubschrauber bringt sie in einen Klinik
6 von 44
Nach Frontalzusammenstoß: Opelfahrerin ist im Auto eingeklemmt – Feuerwehr muss sie befreien. Ein Rettungshubschrauber bringt sie in einen Klinik
Nach Frontalzusammenstoß: Opelfahrerin ist im Auto eingeklemmt – Feuerwehr muss sie befreien. Ein Rettungshubschrauber bringt sie in einen Klinik
7 von 44
Nach Frontalzusammenstoß: Opelfahrerin ist im Auto eingeklemmt – Feuerwehr muss sie befreien. Ein Rettungshubschrauber bringt sie in einen Klinik
Nach Frontalzusammenstoß: Opelfahrerin ist im Auto eingeklemmt – Feuerwehr muss sie befreien. Ein Rettungshubschrauber bringt sie in einen Klinik
8 von 44
Nach Frontalzusammenstoß: Opelfahrerin ist im Auto eingeklemmt – Feuerwehr muss sie befreien. Ein Rettungshubschrauber bringt sie in einen Klinik

Viernheim - Eine Opelfahrerin kommt in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. Die Gründe: bislang ungeklärt. Sie stößt frontal mit einem Fahrschulauto zusammen. Hier die Fakten.

Gegen 12:24 Uhr am Samstag, kommt es auf der L631 in der Gemarkung Viernheim zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einer Opelfahrerein und einem Fahrschulauto mit 17-jähriger Fahrschülerin und der 62-jährige Fahrlehrer aus Mannheim. Die 52-jährige Opelfahrerein aus Viernheim gerät auf ungeklärten Umständen in einer Linkskurve, auf der Heddesheimer Straße Richting Heddesheim, auf die Gegenfahrbahn.

pol/H24

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Trainerschock: Julian Nagelsmann verlässt TSG Hoffenheim! 

Trainerschock: Julian Nagelsmann verlässt TSG Hoffenheim! 

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Bewusstlos geschlagen und auf Bank gelegt – Opfer kommt Stunden später zu sich 

Bewusstlos geschlagen und auf Bank gelegt – Opfer kommt Stunden später zu sich 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.