Auffahrunfall

Fahrer verwechselt Bremse und Gas – Crash mit Motorrad

1 von 11
Bei Auffahrunfall stürzt der Motorradfahrer zu Boden.
2 von 11
Bei Auffahrunfall stürzt der Motorradfahrer zu Boden.
3 von 11
Bei Auffahrunfall stürzt der Motorradfahrer zu Boden.
4 von 11
Bei Auffahrunfall stürzt der Motorradfahrer zu Boden.
5 von 11
Bei Auffahrunfall stürzt der Motorradfahrer zu Boden.
6 von 11
Bei Auffahrunfall stürzt der Motorradfahrer zu Boden.
7 von 11
Bei Auffahrunfall stürzt der Motorradfahrer zu Boden.
8 von 11
Bei Auffahrunfall stürzt der Motorradfahrer zu Boden.

Heidelberg-Bergheim – Ein Motorrad liegt mitten auf der Straße, auf der gegenüberliegen Straßenseite steht ein beschädigter Mercedes. Doch was war passiert? 

Am Samstagabend ist gegen 21:30 Uhr ein Motorradfahrer mit seiner Suzuki 600 Bandit auf der Mannheimer Straße unterwegs und will nach links in Richtung Wieblingen abbiegen. 

Vermutlich weil ein 92-jähriger Autofahrer Bremse und Gas verwechselt, kollidiert er mit dem Motorradfahrer. Der Autofahrer geriet schließlich noch auf die gegenüberliegende Straßenseite und prallt gegen einen Beleuchtungsmast. 

Der Motorradfahrer erleidet durch den Unfall eine Leistenverletzung. Es entsteht ein Sachschaden von 5.000 Euro.

lin

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI! Sie können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI! Sie können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Vermisste Tramperin Sophia (28): Führte eine SMS zum verdächtigen Lastwagenfahrer?

Vermisste Tramperin Sophia (28): Führte eine SMS zum verdächtigen Lastwagenfahrer?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.