1. Heidelberg24
  2. Region

Spur der Verwüstung: Sturmtief richtet Schäden in Metropolregion an

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Hagen

Heidelberg/Mannheim/Ludwigshafen - Das Sturmtief Bernhard sorgt am Wochenende für viele Schäden in der Metropolregion. Die Rettungskräfte sind im Dauereinsatz:

In Heidelberg wird ein komplettes Flachdach einer Halle auf die Gleise der Linie 5 geweht.
1 / 23In Heidelberg wird ein komplettes Flachdach einer Halle auf die Gleise der Linie 5 geweht. © HEIDELBERG/PR-Video/Priebe
In Heidelberg wird ein komplettes Flachdach einer Halle auf die Gleise der Linie 5 geweht.
2 / 23In Heidelberg wird ein komplettes Flachdach einer Halle auf die Gleise der Linie 5 geweht. © HEIDELBERG/PR-Video/Priebe
In Heidelberg wird ein komplettes Flachdach einer Halle auf die Gleise der Linie 5 geweht.
3 / 23In Heidelberg wird ein komplettes Flachdach einer Halle auf die Gleise der Linie 5 geweht. © HEIDELBERG/PR-Video/Priebe
In Heidelberg wird ein komplettes Flachdach einer Halle auf die Gleise der Linie 5 geweht.
4 / 23In Heidelberg wird ein komplettes Flachdach einer Halle auf die Gleise der Linie 5 geweht. © HEIDELBERG/PR-Video/Priebe
In Heidelberg wird ein komplettes Flachdach einer Halle auf die Gleise der Linie 5 geweht.
5 / 23In Heidelberg wird ein komplettes Flachdach einer Halle auf die Gleise der Linie 5 geweht. © HEIDELBERG/PR-Video/Priebe
In Heidelberg wird ein komplettes Flachdach einer Halle auf die Gleise der Linie 5 geweht.
6 / 23In Heidelberg wird ein komplettes Flachdach einer Halle auf die Gleise der Linie 5 geweht. © HEIDELBERG/PR-Video/Priebe
In Heidelberg wird ein komplettes Flachdach einer Halle auf die Gleise der Linie 5 geweht.
7 / 23In Heidelberg wird ein komplettes Flachdach einer Halle auf die Gleise der Linie 5 geweht. © HEIDELBERG/PR-Video/Priebe
In Weinheim sind an zwei Stellen Baustellensperrungen umgestürzt und Äste eines Baumes abgebrochen.
8 / 23In Weinheim sind an zwei Stellen Baustellensperrungen umgestürzt und Äste eines Baumes abgebrochen. © HEIDELBERG24/PR-Video/Priebe
In Weinheim sind an zwei Stellen Baustellensperrungen umgestürzt und Äste eines Baumes abgebrochen.
9 / 23In Weinheim sind an zwei Stellen Baustellensperrungen umgestürzt und Äste eines Baumes abgebrochen. © HEIDELBERG24/PR-Video/Priebe
In Weinheim sind an zwei Stellen Baustellensperrungen umgestürzt und Äste eines Baumes abgebrochen.
10 / 23In Weinheim sind an zwei Stellen Baustellensperrungen umgestürzt und Äste eines Baumes abgebrochen. © HEIDELBERG24/PR-Video/Priebe
In Weinheim sind an zwei Stellen Baustellensperrungen umgestürzt und Äste eines Baumes abgebrochen.
11 / 23In Weinheim sind an zwei Stellen Baustellensperrungen umgestürzt und Äste eines Baumes abgebrochen. © HEIDELBERG24/PR-Video/Priebe
In Weinheim sind an zwei Stellen Baustellensperrungen umgestürzt und Äste eines Baumes abgebrochen.
12 / 23In Weinheim sind an zwei Stellen Baustellensperrungen umgestürzt und Äste eines Baumes abgebrochen. © HEIDELBERG24/PR-Video/Priebe
In Weinheim sind an zwei Stellen Baustellensperrungen umgestürzt und Äste eines Baumes abgebrochen.
13 / 23In Weinheim sind an zwei Stellen Baustellensperrungen umgestürzt und Äste eines Baumes abgebrochen. © HEIDELBERG24/PR-Video/Priebe
In Weinheim sind an zwei Stellen Baustellensperrungen umgestürzt und Äste eines Baumes abgebrochen.
14 / 23In Weinheim sind an zwei Stellen Baustellensperrungen umgestürzt und Äste eines Baumes abgebrochen. © HEIDELBERG24/PR-Video/Priebe
In Weinheim sind an zwei Stellen Baustellensperrungen umgestürzt und Äste eines Baumes abgebrochen.
15 / 23In Weinheim sind an zwei Stellen Baustellensperrungen umgestürzt und Äste eines Baumes abgebrochen. © HEIDELBERG24/PR-Video/Priebe
In Brühl reist der Sturm mehrere Bäume um.
16 / 23In Brühl reist der Sturm mehrere Bäume um. © Freiwillige Feuerwehr Brühl
Eine Sturmböe erfasst ein Auto auf der A65. Das kommt ins Schleudern und kippt um.
17 / 23Eine Sturmböe erfasst ein Auto auf der A65. Das kommt ins Schleudern und kippt um. © Polizeiinspektion Edenkoben
In der Pfalz weht es mehrere Abdeckplanen von den Feldern. Diese verfangen sich in Bäumen oder wehen auf die Straße.
18 / 23In der Pfalz weht es mehrere Abdeckplanen von den Feldern. Diese verfangen sich in Bäumen oder wehen auf die Straße. © LUDWIGSHAFEN24/Horst Welke
In der Pfalz weht es mehrere Abdeckplanen von den Feldern. Diese verfangen sich in Bäumen oder wehen auf die Straße.
19 / 23In der Pfalz weht es mehrere Abdeckplanen von den Feldern. Diese verfangen sich in Bäumen oder wehen auf die Straße. © LUDWIGSHAFEN24/Horst Welke
In der Pfalz weht es mehrere Abdeckplanen von den Feldern. Diese verfangen sich in Bäumen oder wehen auf die Straße.
20 / 23In der Pfalz weht es mehrere Abdeckplanen von den Feldern. Diese verfangen sich in Bäumen oder wehen auf die Straße. © LUDWIGSHAFEN24/Horst Welke
In der Pfalz weht es mehrere Abdeckplanen von den Feldern. Diese verfangen sich in Bäumen oder wehen auf die Straße.
21 / 23In der Pfalz weht es mehrere Abdeckplanen von den Feldern. Diese verfangen sich in Bäumen oder wehen auf die Straße. © LUDWIGSHAFEN24/Horst Welke
In der Pfalz weht es mehrere Abdeckplanen von den Feldern. Diese verfangen sich in Bäumen oder wehen auf die Straße.
22 / 23In der Pfalz weht es mehrere Abdeckplanen von den Feldern. Diese verfangen sich in Bäumen oder wehen auf die Straße. © LUDWIGSHAFEN24/Horst Welke
In der Pfalz weht es mehrere Abdeckplanen von den Feldern. Diese verfangen sich in Bäumen oder wehen auf die Straße.
23 / 23In der Pfalz weht es mehrere Abdeckplanen von den Feldern. Diese verfangen sich in Bäumen oder wehen auf die Straße. © LUDWIGSHAFEN24/Horst Welke

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Unwetterwarnung für den Sonntag (10. März) ausgerufen. Es werden Sturmböen bis zu 115 km/h erwartet. Als das Sturmtief Eberhard anrückt, richtet es zahlreiche Schäden an. Feuerwehr, Polizei und Technisches Hilfswerk befinden sich im Dauereinsatz. An vielen Orten stürzen Bäume um, fallen Ziegel herunter oder stürzen Bauzäune und Absperrungen um.

Auch interessant

Kommentare