Bis zu 100.000 Fans dabei

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Im Motodrom des Hockenheimrings erwartet Alpen-Elvis Andreas Gabalier 100.000 Fans.
1 von 20
Im Motodrom des Hockenheimrings erwartet Alpen-Elvis Andreas Gabalier 100.000 Fans.
Im Motodrom des Hockenheimrings erwartet Alpen-Elvis Andreas Gabalier 100.000 Fans.
2 von 20
Im Motodrom des Hockenheimrings erwartet Alpen-Elvis Andreas Gabalier 100.000 Fans.
Im Motodrom des Hockenheimrings erwartet Alpen-Elvis Andreas Gabalier 100.000 Fans.
3 von 20
Im Motodrom des Hockenheimrings erwartet Alpen-Elvis Andreas Gabalier 100.000 Fans.
Im Motodrom des Hockenheimrings erwartet Alpen-Elvis Andreas Gabalier 100.000 Fans.
4 von 20
Im Motodrom des Hockenheimrings erwartet Alpen-Elvis Andreas Gabalier 100.000 Fans.
Im Motodrom des Hockenheimrings erwartet Alpen-Elvis Andreas Gabalier 100.000 Fans.
5 von 20
Im Motodrom des Hockenheimrings erwartet Alpen-Elvis Andreas Gabalier 100.000 Fans.
Gabalier mit Hockenheimring-Geschäftsführer Georg Seiler.
6 von 20
Gabalier mit Hockenheimring-Geschäftsführer Georg Seiler.
Im Motodrom des Hockenheimrings erwartet Alpen-Elvis Andreas Gabalier 100.000 Fans.
7 von 20
Im Motodrom des Hockenheimrings erwartet Alpen-Elvis Andreas Gabalier 100.000 Fans.
Im Motodrom des Hockenheimrings erwartet Alpen-Elvis Andreas Gabalier 100.000 Fans.
8 von 20
Im Motodrom des Hockenheimrings erwartet Alpen-Elvis Andreas Gabalier 100.000 Fans.

Hockenheim – Er braucht nicht viel mehr als Akkordeon, Gitarre und Hüftschwung, damit ihm die Fans zu Füßen liegen. Was Alpen-Elvis Andreas Gabalier (32) am Hockenheimring erwartet:

Er wird den Hockenheimring rocken wie kein Zweiter in diesem Sommer – beim Mega-Open-Air des Jahres...

Denn wo sonst die Motoren der Sportwagen röhren, dröhnen am 2. September 2017 (19:30 Uhr) unter dem Motto „Mehr geht nicht!“ die riesigen Lautsprechertürme von Volks-Rocks‘n‘Roller Andreas Gabalier (32)!

Mit Bierzelt-Hits wie „I sing a Liad für Di“, „Hulapalu“ oder „Zuckerpuppen“ lässt‘s Österreichs Musik-Export mächtig krachen, verspricht bei traurigen Nummern wie dem seinem toten Vater und seiner Schwester gewidmeten „Amoi seg' ma uns wieder“ aber auch Gänsehaut pur.

Persönlicher Zuschauer-Rekord erwartet

Wie der coole Entertainer in der Krachledernen am Mittwoch bei einer Pressekonferenz am Hockenheimring mitteilt, rechnet er mit den meisten Fans, vor denen er jemals gespielt hat!

Bis zu 100.000 Fans können an dem (hoffenlichen) lauen September-Abend live im Motodrom dabei sein. 

Das wird mein persönliches größenmäßiges Konzerthighlight! Die Idee ist schon sehr, sehr größenwahnsinnig, nicht von dieser Welt. Da die Show in München im Juli 2017 so schnell ausverkauft war, haben wir uns überlegt, den legendären Hockenheimring in Angriff zu nehmen, um hier so richtig Gas zu geben“, lacht Gabalier.

Ich habe nach Fotos der gigantischen Konzerte von AC/DC, Robbie Williams und den Böhsen Onkelz hier am Ring gegooglet, davon leider keines live hier gesehen. Ich habe großen Respekt vor dieser Kulisse – das wird etwas ganz besonderes, wofür ich sehr dankbar bin.

Erst im Juli 2016 brachte der sympathische „Mountain Man“ mit seinem Hit-Mix das mit rund 72.000 Fans ausverkaufte Münchner Olympiastadion zum Beben. 

Und Gabalier hat auch bestimmtes Ritual vor seinen Auftritten: „Wir haben unseren eigenen österreichischen Koch dabei. Nach dem Soundcheck wird gegen 18 Uhr mit der Crew gegessen, danach treibe ich ein bisschen Sport für die nötige Körperspannung. Nach der kalten Dusche schlüpfe ich in meine Lederhose und trinke noch ein kühles kleines Bierchen.

Gabalier gibt auch spannende Einblicke auf das Rahmenprogramm, den Aufbau der Riesen-Bühne und weitere Produktionsdetails.

Doch bezüglich des Programmes gibt sich der VolksRock‘n‘Roller geheimnisvoll: „Der ein oder andere Musikerkollege könnte dabei sein und für ein noch spezielleres Event sorgen. Ich frage mal Euren Lokalmatador Xavier Naidoo, ob er Zeit hat...

Beeindruckende Zahlen:

  • von den 100.000 Plätzen sind 17.000 Sitzplätze
  • 150 Kilometer Kabel werden verlegt
  • rund 50 Lkw transportieren das Equipment für die Show
  • 250 Leute bauen sechs Tage lang alles auf
  • 180 Lautsprecher sorgen für den nötigen Bumms

Tickets (ab 51 Euro) kriegst Du (noch) online unter www.eventim.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Wer gar nicht genug vom Open-Air-Feeling kriegt, kann auch rund um die Rennstrecke campen: Bei Anreise am Freitag oder Samstag (Abreise bis Sonntag 12 Uhr) bezahlst Du 35 Euro – ein Caravan kostet pro Fahrzeug einmalig 30 Euro. Pro Bestellung bei Ticketmaster fällt zusätzlich eine Versandgebühr an. Wer früher als freitags anreist, zahlt pro Tag 20 Euro an der Tageskasse fürs Camping.

+++ 

Wer nicht bis September auf Ösi-Rocker Gabalier warten will: Am Mittwochabend (22. März) um 20 Uhr spielt er zum Auftakt seiner MTV Unplugged-Tour im Mannheimer Rosengarten. Wenige Rest-Tickets gibt‘s unter www.ticketmaster.de.

>>> „Hulapalu“ ist der Wiesnhit und alle singen mit

>>> Andreas Gabalier überrascht mit Macho-Aussagen

>>> So lieben ihn die Fans: Andreas Gabalier als Alpen-Elvis

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Peugeot prallt gegen Betonwand: Frau verletzt

Peugeot prallt gegen Betonwand: Frau verletzt

Fotos: Brand in Altersheim ‚Edelberg‘

Fotos: Brand in Altersheim ‚Edelberg‘

Polizei schießt auf Person: Ein Verletzter!

Polizei schießt auf Person: Ein Verletzter!

Kommentare