Kinder schwer verletzt

Fotos: 5-köpfige Familie kommt von Straße ab!

Familie wird bei Unfall auf L723 verletzt
1 von 11
Familie wird bei Unfall auf L723 verletzt
Familie wird bei Unfall auf L723 verletzt
2 von 11
Familie wird bei Unfall auf L723 verletzt
Familie wird bei Unfall auf L723 verletzt
3 von 11
Familie wird bei Unfall auf L723 verletzt
Familie wird bei Unfall auf L723 verletzt
4 von 11
Familie wird bei Unfall auf L723 verletzt
Familie wird bei Unfall auf L723 verletzt
5 von 11
Familie wird bei Unfall auf L723 verletzt
Familie wird bei Unfall auf L723 verletzt
6 von 11
Familie wird bei Unfall auf L723 verletzt
Familie wird bei Unfall auf L723 verletzt
7 von 11
Familie wird bei Unfall auf L723 verletzt
Familie wird bei Unfall auf L723 verletzt
8 von 11
Familie wird bei Unfall auf L723 verletzt

Hockenheim - Am Samstagnachmittag (20. Januar) werden fünf Menschen auf der L723 verletzt. Das ist die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls. Was genau passiert ist:

Gegen 14:15 Uhr fährt die fünfköpfige Familie auf der L723 in Richtung Neulußheim. Plötzlich verliert die 44-jährige Fahrerin kurz vor der B39 die Kontrolle über das Auto und gerät ins Schleudern.

Das Fahrzeug rutscht nach rechts von der Straße und stößt gegen zwei kleinere Bäume. Dabei wird die Frau, ihr 34-jähriger Ehemann, sowie die drei Kinder im Alter von 9, 11 und 18 Jahren verletzt. Zwei der Kinder erleiden dabei schwerere Thoraxprellungen. Die Familie wird sofort in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare