Zwei festliche Wochen gehen zu Ende

Abschlussfeuerwerk beim Backfischfest Ketsch

1 von 26
Nach zwei Wochen findet das Backfischfest in Ketsch seinen Abschluss in einem großen Feuerwerk!
2 von 26
Nach zwei Wochen findet das Backfischfest in Ketsch seinen Abschluss in einem großen Feuerwerk!
3 von 26
Nach zwei Wochen findet das Backfischfest in Ketsch seinen Abschluss in einem großen Feuerwerk!
4 von 26
Nach zwei Wochen findet das Backfischfest in Ketsch seinen Abschluss in einem großen Feuerwerk!
5 von 26
Nach zwei Wochen findet das Backfischfest in Ketsch seinen Abschluss in einem großen Feuerwerk!
6 von 26
Nach zwei Wochen findet das Backfischfest in Ketsch seinen Abschluss in einem großen Feuerwerk!
7 von 26
Nach zwei Wochen findet das Backfischfest in Ketsch seinen Abschluss in einem großen Feuerwerk!
8 von 26
Nach zwei Wochen findet das Backfischfest in Ketsch seinen Abschluss in einem großen Feuerwerk!

Ketsch - Zwei Wochen Festzelt-Feierei in Ketsch finden am Sonntag ihren leuchtenden Abschluss. Das Höhenfeuerwerk des Backfischfest 2016!

Vom 5. bis 14. August feierte Ketsch sein alljährliches Backfischfest – zwei Wochen voller guter Laune, Livemusik und leckerem Essen. Am Sonntag dann der krönende Abschluss, der über das Ende des Festes – das wie jedes Jahr wieder viel zu schnell vorüber ging – hinwegtröstet: Das spektakuläre Höhenfeuerwerk über dem Festplatz!

Erstmals findet am letzten Tag des Festes auch ein Ökumenischer Gottesdienst statt. Am Nachmittag sorgt die „313. Army Band“ für außergewöhnliche Unterhaltung, dann steht die Spitzenband „Die Filsbacher“ auf der Bühne und bringt ein letztes Mal für dieses Jahr das Festzelt in Stimmung.

kab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Op in Heidelberger Kopfklinik: Was ist Christos passiert?

Op in Heidelberger Kopfklinik: Was ist Christos passiert?

Nach tödlichem Sturz von Touristin (†87): Staatsanwaltschaft prüft Vorfall

Nach tödlichem Sturz von Touristin (†87): Staatsanwaltschaft prüft Vorfall

Nach tagelangem Zittern: Fliegerbombe in Dresden ist entschärft

Nach tagelangem Zittern: Fliegerbombe in Dresden ist entschärft

‚Nachsitzen‘ für Ü60-Fahrer: Polizei bietet Auffrisch-Kurs an

‚Nachsitzen‘ für Ü60-Fahrer: Polizei bietet Auffrisch-Kurs an

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.