Keine Chance für Langfinger

Leihsystem! Friedhof legt Gießkannen an die Kette

Auf dem Friedhof in LU-Oppau sind Gießkannen &#39angekettet&#39, gegen Pfandgebühr ausleihbar.
1 von 10
Auf dem Friedhof in LU-Oppau sind Gießkannen 'angekettet', gegen Pfandgebühr ausleihbar.
Auf dem Friedhof in LU-Oppau sind Gießkannen &#39angekettet&#39, gegen Pfandgebühr ausleihbar.
2 von 10
Auf dem Friedhof in LU-Oppau sind Gießkannen 'angekettet', gegen Pfandgebühr ausleihbar.
Auf dem Friedhof in LU-Oppau sind Gießkannen &#39angekettet&#39, gegen Pfandgebühr ausleihbar.
3 von 10
Auf dem Friedhof in LU-Oppau sind Gießkannen 'angekettet', gegen Pfandgebühr ausleihbar.
Auf dem Friedhof in LU-Oppau sind Gießkannen &#39angekettet&#39, gegen Pfandgebühr ausleihbar.
4 von 10
Auf dem Friedhof in LU-Oppau sind Gießkannen 'angekettet', gegen Pfandgebühr ausleihbar.
Auf dem Friedhof in LU-Oppau sind Gießkannen &#39angekettet&#39, gegen Pfandgebühr ausleihbar.
5 von 10
Auf dem Friedhof in LU-Oppau sind Gießkannen 'angekettet', gegen Pfandgebühr ausleihbar.
Auf dem Friedhof in LU-Oppau sind Gießkannen &#39angekettet&#39, gegen Pfandgebühr ausleihbar.
6 von 10
Auf dem Friedhof in LU-Oppau sind Gießkannen 'angekettet', gegen Pfandgebühr ausleihbar.
Auf dem Friedhof in LU-Oppau sind Gießkannen &#39angekettet&#39, gegen Pfandgebühr ausleihbar.
7 von 10
Auf dem Friedhof in LU-Oppau sind Gießkannen 'angekettet', gegen Pfandgebühr ausleihbar.
Auf dem Friedhof in LU-Oppau sind Gießkannen &#39angekettet&#39, gegen Pfandgebühr ausleihbar.
8 von 10
Auf dem Friedhof in LU-Oppau sind Gießkannen 'angekettet', gegen Pfandgebühr ausleihbar.

Ludwigshafen-Oppau – Haste mal zwei Euro? Diese Frage kriegt auf manchem Friedhof eine ganz neue Bedeutung. Denn das Geld braucht man als Pfand, um sich eine Gießkanne auszuleihen.

Von Einkaufswagen oder den Gepäckwagen am Flughafen kennen wir das ja...

Aber ein Münzpfandsystem für Gießkannen? Und das auch noch auf einem Friedhof?

Wir dachten, wir stellen Dir das mal vor: Denn die Stadt Ludwigshafen setzt seit geraumer Zeit auf diese Maßnahme. So etwa auf dem Friedhof Oppau – direkt am Haupteingang, nur wenige Meter von der Trauerhalle entfernt.

Auf einem stabilen Metallständer sind zwölf blaue Gießkannen aufgereiht, daneben vier Schubkarren – alle jeweils mit dicker Kette gegen Diebstahl gesichert.

Gegen zwei Euro Kaution kann man die Gießkanne ‚auslösen‘, Wasser holen, mit zum Grab nehmen und die Pflanzen gießen.

Bei der Rückgabe kriegt man seine Zwei-Euro-Stück natürlich wieder zurück.

Auf Wunsch vieler Bürger an Ortsvorsteher Udo Scheuermann (69, SPD) wurde das „Münzpfandsystem für Gießkannen“ (so das Amtsdeutsch dafür) eingeführt.

Und es hat sich nach einer Testphase offensichtlich bewährt...

Jedenfalls eine sehr sinnvolle Sache, damit die vor allem älteren Friedhofsbesucher nicht ihre eigenen Gießkannen mitschleppen müssen.

Übrigens: Die eigene Gießkanne hinter dem Grabstein deponieren ist auch keine gute Idee! In den letzten Tagen wurden wieder einige von skrupellosen Zeitgenossen gestohlen. Echt traurig sowas. Eine Schande!

pek

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Fotos: Familie kommt von Fahrbahn ab!

Fotos: Familie kommt von Fahrbahn ab!

Fotos: 19-Jähriger rast in Haltestelle 

Fotos: 19-Jähriger rast in Haltestelle 

Wincent Weiss überzeugt vor ausverkauften Publikum 

Wincent Weiss überzeugt vor ausverkauften Publikum 

Kommentare