9. bis 18. Juni

Impressionen vom 77. Parkfest vor der Eberthalle

Das beliebte Parkfest im Ebertpark – 2017 vom 9. bis 18. Juni.
1 von 35
Das beliebte Parkfest im Ebertpark – 2017 vom 9. bis 18. Juni.
Das beliebte Parkfest im Ebertpark – 2017 vom 9. bis 18. Juni.
2 von 35
Das beliebte Parkfest im Ebertpark – 2017 vom 9. bis 18. Juni.
Das beliebte Parkfest im Ebertpark – 2017 vom 9. bis 18. Juni.
3 von 35
Das beliebte Parkfest im Ebertpark – 2017 vom 9. bis 18. Juni.
Das beliebte Parkfest im Ebertpark – 2017 vom 9. bis 18. Juni.
4 von 35
Das beliebte Parkfest im Ebertpark – 2017 vom 9. bis 18. Juni.
Das beliebte Parkfest im Ebertpark – 2017 vom 9. bis 18. Juni.
5 von 35
Das beliebte Parkfest im Ebertpark – 2017 vom 9. bis 18. Juni.
Das beliebte Parkfest im Ebertpark – 2017 vom 9. bis 18. Juni.
6 von 35
Das beliebte Parkfest im Ebertpark – 2017 vom 9. bis 18. Juni.
Das beliebte Parkfest im Ebertpark – 2017 vom 9. bis 18. Juni.
7 von 35
Das beliebte Parkfest im Ebertpark – 2017 vom 9. bis 18. Juni.
Das beliebte Parkfest im Ebertpark – 2017 vom 9. bis 18. Juni.
8 von 35
Das beliebte Parkfest im Ebertpark – 2017 vom 9. bis 18. Juni.

Ludwigshafen-Friesenheim – Endlich ist es wieder soweit! Das größte und traditionsreichste Volksfest in LU lockt Alt und Jung in den Ebertpark – zum beliebten „Parkfest“. Das Programm:

Es geht wieder rund auf dem Festplatz vor der altehrwürdigen Friedrich-Ebert-Halle in der Erzbergerstraße...

Und wie immer macht es auch bei der inzwischen 77. Ausgabe des „Parkfests“ der bunte Mix aus rasanten Fahrgeschäften, leckerer Gastronomie und familienfreundlichem Rahmenprogramm – ein Riesen-Spaß für die ganze Familie.

Publikumsmagnete sind wie immer die Konzerte auf der Festbühne, der Gesangswettbewerb Parkfest-Star sowie die beiden beeindruckenden Feuerwerke.

Seit dem traditionellen Faßbieranstich durch Kämmerer und LUKOM-Aufsichtsratschef Dieter Feid (50, SPD) am Freitag (9. Juni) im gemütlichen Wein- und Bierdorf läuft das rege Treiben auf dem Jahrmarkt. Und das noch bis zum 18. Juni!

Geöffnet hat das Parkfest montags bis donnerstags von 14 bis 22 Uhr, freitags und samstags von 14 bis 24 Uhr sowie sonntags von 13 bis 22 Uhr.

Fahrvergnügen zum Vorzugspreis

Rund 60 Schausteller bieten ein vielseitiges Angebot an Fahrgeschäften, Spiel- und Imbissbuden. Darunter der „Dance Express“ oder Klassiker wie Auto-Scooter oder 4-Etagen-Laufgeschäft „Rio“. Und das Ganze wird zum Familientag am Mittwoch (14. Juni) sogar günstiger – mit halben Preisen ab 14 Uhr und weiteren attraktiven Sonderangeboten. Ab 15 Uhr begeistert Raffini Kinderevents mit dem Motto „Gemeinsam die Bühne rocken“: Spiele, Tanz & Spaß für Groß und Klein.

Die Festbühne

Live-Musik für jeden Geschmack wird auf der LUKOM-Bühne im Wein- und Bierdorf geboten – nicht zuletzt dank der Kooperation mit Radiosender RPR1 speziell mit regional bekannten Bands.

Vom aktuellem Pop, Classik-Rock bis zum Schlager haben Jens Huthoff & Band am Freitag (16. Juni, 19 Uhr) alles im Repertoire.

Die Anonyme Giddarischde werden garantiert am Samstag (17. Juni) ab 19 Uhr für dichtes Gedränge auf dem Parkfestplatz sorgen. Die gefeierte Pfälzer Kultband blickt bereits auf zwei Jahrzehnte Erfolgsgeschichte zurück – dank handgemachter Pfälzer Texte („Palzlied“, „Die Lewwerworscht“).

Dieser Auftritt kann eigentlich nur noch mit dem anschließenden Feuerwerk (22:30 Uhr) mit über 12.000 pyrotechnischen Effekten gekrönt werden.

Auch live on Stage dabei: Das Mark Selinger Duo am Sonntag (11. Juni, 14:30 Uhr) und um 18 Uhr folgen Shorty and Paul. Am 14. Juni dann die Good Times (19 Uhr), am 15. Juni (15:30 Uhr) Country-Songs mit  Danny Wünschel – als musikalische Untermalung zum US-Car-Treffen um 16 Uhr. Am späteren Abend folgen dann noch Boppin´B (18 Uhr).

Boxturnier

Sportliches Highlight mit schlagkräftigen Argumenten ist das Open-Air Boxen am 18. Juni (ab 14 Uhr) direkt vor der Eberthalle. Mehrere Deutsche Meister, Vize-Meister und Südwestmeister verschiedener Alters- und Gewichtsklassen treten beim Parkfest-Boxen unter freiem Himmel gegen eine Auswahlmannschaft nationaler und internationaler Gegner an. 

Der besondere Moment ist aber sicher die Autogrammstunde des „Pfälzer Löwen“ Leon Bauer (18), mit Vincent Feigenbutz und Ahmad Ali. Bauer promotet dabei seine nächste Boxgala am 15. Juli in der Eberthalle – seinem ‚zweiten Wohnzimmer‘.

Etwas friedlicherer Programmpunkt: Modellbahn-Freunde kommen am 17. und 18. Juni (je 10 Uhr) in der Eberthalle beim bereits 21. Echtdampftreffen voll auf ihre Kosten, können Erfahrungen und Kenntnisse zu ihrem Hobby austauschen.

Stadt LU/pek

Quelle: Ludwigshafen24

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Kommentare