Kunsthalle Mannheim

Am Baustellen-Zaun: Ist das Kunst oder kann das weg?

An der Baustelle der Kunsthalle steht jetzt ein riesiger Kran – auch der beklebte Zaun fällt auf.
1 von 17
An der Baustelle der Kunsthalle steht jetzt ein riesiger Kran – auch der beklebte Zaun fällt auf.
An der Baustelle der Kunsthalle steht jetzt ein riesiger Kran – auch der beklebte Zaun fällt auf.
2 von 17
An der Baustelle der Kunsthalle steht jetzt ein riesiger Kran – auch der beklebte Zaun fällt auf.
An der Baustelle der Kunsthalle steht jetzt ein riesiger Kran – auch der beklebte Zaun fällt auf.
3 von 17
An der Baustelle der Kunsthalle steht jetzt ein riesiger Kran – auch der beklebte Zaun fällt auf.
An der Baustelle der Kunsthalle steht jetzt ein riesiger Kran – auch der beklebte Zaun fällt auf.
4 von 17
An der Baustelle der Kunsthalle steht jetzt ein riesiger Kran – auch der beklebte Zaun fällt auf.
An der Baustelle der Kunsthalle steht jetzt ein riesiger Kran – auch der beklebte Zaun fällt auf.
5 von 17
An der Baustelle der Kunsthalle steht jetzt ein riesiger Kran – auch der beklebte Zaun fällt auf.
An der Baustelle der Kunsthalle steht jetzt ein riesiger Kran – auch der beklebte Zaun fällt auf.
6 von 17
An der Baustelle der Kunsthalle steht jetzt ein riesiger Kran – auch der beklebte Zaun fällt auf.
An der Baustelle der Kunsthalle steht jetzt ein riesiger Kran – auch der beklebte Zaun fällt auf.
7 von 17
An der Baustelle der Kunsthalle steht jetzt ein riesiger Kran – auch der beklebte Zaun fällt auf.
An der Baustelle der Kunsthalle steht jetzt ein riesiger Kran – auch der beklebte Zaun fällt auf.
8 von 17
An der Baustelle der Kunsthalle steht jetzt ein riesiger Kran – auch der beklebte Zaun fällt auf.

Mannheim-Oststadt – Sind sie Dir auch schon aufgefallen? Die seltsamen ‚Pixel-Poster‘ am Bauzaun der Kunsthalle auf der Seite zum Wasserturm hin? Wir haben da mal nachgefragt...

Doch, wir haben unsere Kamera scharf gestellt! Und Dein Display hat auch keine Macke...

Was wir hier sehen, ist die neue ‚Pixel-Kunst‘ am Zaun der Kunsthallen-Baustelle!

Aber was hat es eigentlich mit den sehr grob ‚gerasterten‘ Postern (etwa 1,80 mal 1,80 Meter) auf sich?

MANNHEIM24 hat bei den Verantwortlichen des renommierten Museums nachgefragt.

Bei den Bannern handelt es sich um großflächige Assozierungen zu Gemälden aus unserer Sammlung, die bis zur Entfernung des Bauzauns hängen werden. Der Franz Marc etwa ist relativ gut zu erkennen. An den Flanken in Tattersall- und Roonstraße werden die Skulpturen thematisiert“, erklärt eine Kunsthallen-Sprecherin.

Beim Blick hinter den zwei Meter hohen Holzzaun – und auch schon von Weitem – fällt sofort der neue rote Riesen-Kran, der seit Mittwoch in der Baugrube des ehemaligen Mitzlaff-Komplexes steht. 

Laut Museums-Angaben ist dies der „zweite und mit 60 Metern höchste Kran“ der Baustelle. Zwei weitere werden folgen – jedoch nicht ganz so hoch. 

Und eine dritte Sache springt einem derzeit ins Auge: Das Fassadenmodell des künftigen des Kunsthallen-Neubaus. Hier werden mit taupe und beige zwei Farbvarianten getestet.

pek

Quelle: Mannheim24

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Feuer auf AVR-Gelände! 

Feuer auf AVR-Gelände! 

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Kommentare