„Selfie von Mutti!“

Comedian Chris Tall in der SAP Arena 

Comedian Chris Tall mit seinem Programm „Selfie von Mutti! Wenn Eltern cool sein wollen...“ am 14.01.2017 in der Mannheimer SAP Arena. (C) MANNHEIM24/Boris Korpak
1 von 26
Comedian Chris Tall in der SAP Arena über peinliche ‚coole‘ Eltern.
Comedian Chris Tall mit seinem Programm „Selfie von Mutti! Wenn Eltern cool sein wollen...“ am 14.01.2017 in der Mannheimer SAP Arena. (C) MANNHEIM24/Boris Korpak
2 von 26
Comedian Chris Tall in der SAP Arena über peinliche ‚coole‘ Eltern.
Comedian Chris Tall mit seinem Programm „Selfie von Mutti! Wenn Eltern cool sein wollen...“ am 14.01.2017 in der Mannheimer SAP Arena. (C) MANNHEIM24/Boris Korpak
3 von 26
Comedian Chris Tall in der SAP Arena über peinliche ‚coole‘ Eltern.
Comedian Chris Tall mit seinem Programm „Selfie von Mutti! Wenn Eltern cool sein wollen...“ am 14.01.2017 in der Mannheimer SAP Arena. (C) MANNHEIM24/Boris Korpak
4 von 26
Comedian Chris Tall in der SAP Arena über peinliche ‚coole‘ Eltern.
Comedian Chris Tall mit seinem Programm „Selfie von Mutti! Wenn Eltern cool sein wollen...“ am 14.01.2017 in der Mannheimer SAP Arena. (C) MANNHEIM24/Boris Korpak
5 von 26
Comedian Chris Tall in der SAP Arena über peinliche ‚coole‘ Eltern.
Comedian Chris Tall mit seinem Programm „Selfie von Mutti! Wenn Eltern cool sein wollen...“ am 14.01.2017 in der Mannheimer SAP Arena. (C) MANNHEIM24/Boris Korpak
6 von 26
Comedian Chris Tall in der SAP Arena über peinliche ‚coole‘ Eltern.
Comedian Chris Tall mit seinem Programm „Selfie von Mutti! Wenn Eltern cool sein wollen...“ am 14.01.2017 in der Mannheimer SAP Arena. (C) MANNHEIM24/Boris Korpak
7 von 26
Comedian Chris Tall in der SAP Arena über peinliche ‚coole‘ Eltern.
Comedian Chris Tall mit seinem Programm „Selfie von Mutti! Wenn Eltern cool sein wollen...“ am 14.01.2017 in der Mannheimer SAP Arena. (C) MANNHEIM24/Boris Korpak
8 von 26
Comedian Chris Tall in der SAP Arena über peinliche ‚coole‘ Eltern.

Mannheim - Papa geht ‚mobile‘, blickt aber bei den Apps nicht durch und Mama begrüßt die neue Freundin mit „Was geht, Schwester“ – Comedian Chris Tall über peinliche Eltern, die cool sein wollen.

Wer kennt das nicht? Wenn Eltern cool sein wollen, ist oft Fremdschämen angesagt.

Comedian Chris Tall (25) führt am Samstag in der SAP Arena Publikum und ‚Generation Youtube‘ durch das Dickicht aus Peinlichkeiten und Familienwahnsinn. In seinem Programm „Selfie von Mutti! Wenn Eltern cool sein wollen...“ seziert er genüsslich die Fallgruben des modernen Generationenkonflikts.

Zwischen Pausenbrot und Pickelsalbe bekommen auch Randgruppen ihr Fett weg: Stand-up für Rollstuhlfahrer – #darferdas? Ja. Denn Chris lässt die eigene Fehlbarkeit nicht aus dem Blick. Und am Ende wissen alle im Saal: Eltern sind peinlich. Und Mutti ist die Beste!

Für Chris Tall geht es 2013 mit seinem ersten Programm „Versetzung gefährdet“ steil bergauf. Nach etlichen Auszeichnungen (u.a. „RTL Comedy Grand Prix“) folgten Auftritte bei „TV total“ (ProSieben), „Bülent und seine Freunde" (RTL) oder „Willkommen bei Mario Barth“ (RTL). Auf der Kinoleinwand brillierte Chris Tall 2015 bei „Abschussfahrt“.

pm/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Op in Heidelberger Kopfklinik: Was ist Christos passiert?

Op in Heidelberger Kopfklinik: Was ist Christos passiert?

Nach tödlichem Sturz von Touristin (†87): Staatsanwaltschaft prüft Vorfall

Nach tödlichem Sturz von Touristin (†87): Staatsanwaltschaft prüft Vorfall

Nach tagelangem Zittern: Fliegerbombe in Dresden ist entschärft

Nach tagelangem Zittern: Fliegerbombe in Dresden ist entschärft

‚Nachsitzen‘ für Ü60-Fahrer: Polizei bietet Auffrisch-Kurs an

‚Nachsitzen‘ für Ü60-Fahrer: Polizei bietet Auffrisch-Kurs an

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.