Am Tag nach dem Aufstellen

Vandalen beschädigen ‚Tarn‘-Blitzer in Wallstadter Straße

Kaum aufgestellt, ist der ‚Tarn‘-Blitzer in der Wallstadter Straße bereits beschmiert und beschädigt.
1 von 11
Kaum aufgestellt, ist der ‚Tarn‘-Blitzer in der Wallstadter Straße bereits beschmiert und beschädigt.
Kaum aufgestellt, ist der ‚Tarn‘-Blitzer in der Wallstadter Straße bereits beschmiert und beschädigt.
2 von 11
Kaum aufgestellt, ist der ‚Tarn‘-Blitzer in der Wallstadter Straße bereits beschmiert und beschädigt.
Kaum aufgestellt, ist der ‚Tarn‘-Blitzer in der Wallstadter Straße bereits beschmiert und beschädigt.
3 von 11
Kaum aufgestellt, ist der ‚Tarn‘-Blitzer in der Wallstadter Straße bereits beschmiert und beschädigt.
Kaum aufgestellt, ist der ‚Tarn‘-Blitzer in der Wallstadter Straße bereits beschmiert und beschädigt.
4 von 11
Kaum aufgestellt, ist der ‚Tarn‘-Blitzer in der Wallstadter Straße bereits beschmiert und beschädigt.
Kaum aufgestellt, ist der ‚Tarn‘-Blitzer in der Wallstadter Straße bereits beschmiert und beschädigt.
5 von 11
Kaum aufgestellt, ist der ‚Tarn‘-Blitzer in der Wallstadter Straße bereits beschmiert und beschädigt.
Kaum aufgestellt, ist der ‚Tarn‘-Blitzer in der Wallstadter Straße bereits beschmiert und beschädigt.
6 von 11
Kaum aufgestellt, ist der ‚Tarn‘-Blitzer in der Wallstadter Straße bereits beschmiert und beschädigt.
Kaum aufgestellt, ist der ‚Tarn‘-Blitzer in der Wallstadter Straße bereits beschmiert und beschädigt.
7 von 11
Kaum aufgestellt, ist der ‚Tarn‘-Blitzer in der Wallstadter Straße bereits beschmiert und beschädigt.
Kaum aufgestellt, ist der ‚Tarn‘-Blitzer in der Wallstadter Straße bereits beschmiert und beschädigt.
8 von 11
Kaum aufgestellt, ist der ‚Tarn‘-Blitzer in der Wallstadter Straße bereits beschmiert und beschädigt.

Mannheim-Feudenheim – Manche sind mit der Spraydose noch schneller als mit dem Gaspedal... Kaum steht der ‚Tarn‘-Blitzer in der Wallstadter Straße, ist er schon beschädigt:

Na, das hat ja mal wieder ‚lange‘ gedauert...

Erst am Freitagmorgen (22. September) haben Mitarbeiter der Stadt Mannheim den „Enforcement Trailer“ in der Wallstadter Straße aufgestellt – rund 200 Meter vor der Shell-Tank.

Doch bereits einen Tag später haben unbekannte Vandalen das rund 100.000 Euro teuere Gerät beschädigt, die Folierung teils abgerissen und mit Graffiti die Abkürzung „ACAB“ für die üble Beleidigung („All Cops are Bastards“) draufgesprayt.

Bei weitem nicht der erste Fall von Zerstörungswut gegen den ‚Tarn‘-Blitzer in unser Metropolregion! 

So wurde die zweite in Mannheim eingesetzte und baugleiche Radar-Falle am 31. August in der Ludwig-Jolly-Straße angezündet. Zuvor stand der Blitzer wochenlang auf Höhe des „Primark“ in der Fressgasse.

Vor Stadtquartier Q6/Q7: ‚Tarn‘-Blitzer in Aktion

>>> Rache-Akt? Brandanschlag auf ‚Tarn‘-Blitzer!

>>> Vandalismus: Nagelneuer Blitzer unbrauchbar

>>> ‚Tarn‘-Blitzer brennt lichterloh: Brandstiftung?

pek

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

Das große Finale! Wo gibt's in Heidelberg die beste Shisha-Bar?

Das große Finale! Wo gibt's in Heidelberg die beste Shisha-Bar?

Grausam: Mann wirft Hund mit Stein am Hals ins Meer

Grausam: Mann wirft Hund mit Stein am Hals ins Meer

Heidi Klum und Tom Kaulitz getrennt? Jetzt tritt Papa Günther vors Mikrofon und spricht 

Heidi Klum und Tom Kaulitz getrennt? Jetzt tritt Papa Günther vors Mikrofon und spricht 

"Bachelorette" 2018: Nadine Klein lernt die Männer kennen - dieser Kandidat überzeugt sie sofort

"Bachelorette" 2018: Nadine Klein lernt die Männer kennen - dieser Kandidat überzeugt sie sofort

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.