Gegen Betonleitwände gekracht

Eine Verletzte bei Unfall auf A656

Ein Auto kracht gegen die Betonleitwände und überschlägt sich auf der A656.
1 von 13
Ein Auto kracht gegen die Betonleitwände und überschlägt sich auf der A656.
Ein Auto kracht gegen die Betonleitwände und überschlägt sich auf der A656.
2 von 13
Ein Auto kracht gegen die Betonleitwände und überschlägt sich auf der A656.
Ein Auto kracht gegen die Betonleitwände und überschlägt sich auf der A656.
3 von 13
Ein Auto kracht gegen die Betonleitwände und überschlägt sich auf der A656.
Ein Auto kracht gegen die Betonleitwände und überschlägt sich auf der A656.
4 von 13
Ein Auto kracht gegen die Betonleitwände und überschlägt sich auf der A656.
Ein Auto kracht gegen die Betonleitwände und überschlägt sich auf der A656.
5 von 13
Ein Auto kracht gegen die Betonleitwände und überschlägt sich auf der A656.
Ein Auto kracht gegen die Betonleitwände und überschlägt sich auf der A656.
6 von 13
Ein Auto kracht gegen die Betonleitwände und überschlägt sich auf der A656.
Ein Auto kracht gegen die Betonleitwände und überschlägt sich auf der A656.
7 von 13
Ein Auto kracht gegen die Betonleitwände und überschlägt sich auf der A656.
Ein Auto kracht gegen die Betonleitwände und überschlägt sich auf der A656.
8 von 13
Ein Auto kracht gegen die Betonleitwände und überschlägt sich auf der A656.

Mannheim-Friedrichsfeld  - Auf der A656 passiert am Morgen ein Unfall. Laut ersten Informationen kracht ein Auto gegen die Betonleitwände und überschlägt sich:

Eine 21-Jährige ist am Montagmorgen (9. Juli) mit ihrem Renault auf der A656 von Mannheim in Richtung Heidelberg unterwegs. Laut ersten Informationen kracht sie kurz vor 6 Uhr aus bisher unbekanntem Grund gegen die Betonleitwände im Baustellenbereich. Das Auto überschlägt sich daraufhin und landet auf den Reifen. 

Der Wagen hat einen Totalschaden und muss abgeschleppt werden. Die Fahrerin schafft es aber leicht verletzt aus dem Wrack und wird in ein Krankenhaus gebracht. Die verengte Straße muss gesperrt werden, um das Auto abzuschleppen und auslaufende Stoffe zu beseitigen. 

Um den Stau aufzulösen, wird ein Teil der Betonleitwände abgebaut, sodass die Autos über eine Rettungsspur fahren können. Wie hoch der Schaden ist, ist bisher nicht bekannt.

+++Wir halten Dich auf dem Laufenden+++

pri/dh

Quelle: Mannheim24

Kommentare