Ein Zeichen gegen die Gewalt an Frauen

„One Billion Rising“ – Tanzdemo auf Marktplatz

1 von 25
Die Tanzdemo „One Billion Rising“ am Valentinstag auf dem Marktplatz
2 von 25
Die Tanzdemo „One Billion Rising“ am Valentinstag auf dem Marktplatz
3 von 25
Die Tanzdemo „One Billion Rising“ am Valentinstag auf dem Marktplatz
4 von 25
Die Tanzdemo „One Billion Rising“ am Valentinstag auf dem Marktplatz
5 von 25
Die Tanzdemo „One Billion Rising“ am Valentinstag auf dem Marktplatz
6 von 25
Die Tanzdemo „One Billion Rising“ am Valentinstag auf dem Marktplatz
7 von 25
Die Tanzdemo „One Billion Rising“ am Valentinstag auf dem Marktplatz
8 von 25
Die Tanzdemo „One Billion Rising“ am Valentinstag auf dem Marktplatz

Mannheim-Innenstadt - Zahlreiche Mannheimerinnen und Mannheimer setzen am Valentinstag ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen. Die Tanzdemo „One Billion Rising“ am Marktplatz: 

Ein Flashmob der besonderen Art am Dienstagabend am Marktplatz: Viele Mannheimer tanzen gemeinsam gegen die Gewalt an Frauen und Mädchen.

Die Tanzdemo findet im Rahmen er Aktion „One Billion Rising“ statt. Das Thema 2017: „Revolution – Solidarität gegen die Ausbeutung von Frauen“. Mehr als jede dritte Frau ab 16 Jahren wird in Deutschland Opfer körperlicher und/oder sexueller Gewalt. Nur ein geringer Prozentsatz dieser Delikte wird letztlich überhaupt zur Anzeige gebracht. Zwar lag die Aufklärungsquote der bundesweit zuletzt rund 7.000 angezeigten Sexualdelikte bei knapp 81 Prozent. Dennoch kam es nur in wenigen hundert Fällen zu einer Verurteilung der Täter. 

„One billion rising“ (deutsch: „Eine Milliarde erhebt sich“) ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für Gleichstellung.

Auch in Heidelberg gingen zahlreiche Menschen auf die Straße, um tanzend ein Zeichen zu setzen.

Tanzen gegen Gewalt an Frauen bei „One billion Rising“  

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Vote mit! Welche Heidelberger Eis-Diele gehört in TOP 3?

Vote mit! Welche Heidelberger Eis-Diele gehört in TOP 3?

Nach BASF-Unglück mit fünf Toten: Anklage gegen 62-Jährigen erhoben!

Nach BASF-Unglück mit fünf Toten: Anklage gegen 62-Jährigen erhoben!

Auto schneidet Motorradfahrer böse - der hält sofort an. Was dann passiert, ist einfach irre

Auto schneidet Motorradfahrer böse - der hält sofort an. Was dann passiert, ist einfach irre

Royal Baby: Wann wird der Name von William und Kates zweitem Sohn verkündet?

Royal Baby: Wann wird der Name von William und Kates zweitem Sohn verkündet?

Exhibitionist befriedigt sich hinter Gebüsch!

Exhibitionist befriedigt sich hinter Gebüsch!

Lieferwagen rast in Menschenmenge in Toronto - zehn Tote und viele Verletzte

Lieferwagen rast in Menschenmenge in Toronto - zehn Tote und viele Verletzte

Kommentare