Vom 29. April bis zum 14. Mai

Feierliche Eröffnung der „Maimess“ am Samstag

Auf der Monnemer Maimess auf dem Neuen Messplatz gibt es vom 29. April bis zum 14. Mai wieder einiges zu entdecken und zu erleben!
1 von 35
Auf der Monnemer Maimess auf dem Neuen Messplatz gibt es vom 29. April bis zum 14. Mai wieder einiges zu entdecken und zu erleben!
Auf der Monnemer Maimess auf dem Neuen Messplatz gibt es vom 29. April bis zum 14. Mai wieder einiges zu entdecken und zu erleben!
2 von 35
Auf der Monnemer Maimess auf dem Neuen Messplatz gibt es vom 29. April bis zum 14. Mai wieder einiges zu entdecken und zu erleben!
Auf der Monnemer Maimess auf dem Neuen Messplatz gibt es vom 29. April bis zum 14. Mai wieder einiges zu entdecken und zu erleben!
3 von 35
Auf der Monnemer Maimess auf dem Neuen Messplatz gibt es vom 29. April bis zum 14. Mai wieder einiges zu entdecken und zu erleben!
Auf der Monnemer Maimess auf dem Neuen Messplatz gibt es vom 29. April bis zum 14. Mai wieder einiges zu entdecken und zu erleben!
4 von 35
Auf der Monnemer Maimess auf dem Neuen Messplatz gibt es vom 29. April bis zum 14. Mai wieder einiges zu entdecken und zu erleben!
Auf der Monnemer Maimess auf dem Neuen Messplatz gibt es vom 29. April bis zum 14. Mai wieder einiges zu entdecken und zu erleben!
5 von 35
Auf der Monnemer Maimess auf dem Neuen Messplatz gibt es vom 29. April bis zum 14. Mai wieder einiges zu entdecken und zu erleben!
Auf der Monnemer Maimess auf dem Neuen Messplatz gibt es vom 29. April bis zum 14. Mai wieder einiges zu entdecken und zu erleben!
6 von 35
Auf der Monnemer Maimess auf dem Neuen Messplatz gibt es vom 29. April bis zum 14. Mai wieder einiges zu entdecken und zu erleben!
Auf der Monnemer Maimess auf dem Neuen Messplatz gibt es vom 29. April bis zum 14. Mai wieder einiges zu entdecken und zu erleben!
7 von 35
Auf der Monnemer Maimess auf dem Neuen Messplatz gibt es vom 29. April bis zum 14. Mai wieder einiges zu entdecken und zu erleben!
Auf der Monnemer Maimess auf dem Neuen Messplatz gibt es vom 29. April bis zum 14. Mai wieder einiges zu entdecken und zu erleben!
8 von 35
Auf der Monnemer Maimess auf dem Neuen Messplatz gibt es vom 29. April bis zum 14. Mai wieder einiges zu entdecken und zu erleben!

Mannheim-Neckarstadt-Ost:  – Das Warten hat ein Ende – die Maimess öffnet an diesem Samstag um 17 Uhr für alle Jahrmarkt- und Messe-Fans ihr Tore! Unsere Bilder: 

Um 17 Uhr ist es soweit: Bürgermeister Michael Grötsch sticht im Festzelt „Circus, Circus“ feierlich das erste Fass an. Damit ist die Maimess offiziell eröffnet! 

Seit mehr als 400 Jahren gibt es die Maimess in Mannheim schon. Jedes Jahr kommen neue Fahrgeschäfte und Schausteller hinzu, andere gehen. Die ‚Monnemer Maimess‘, geht in diesem Jahr vom 29. April bis Sonntag, dem 14. Mai. Lange genug also um die Fahrgeschäft auszuprobieren und die typischen Maimess-Köstlichkeiten zu genießen. 

Am Donnerstag, den 4. Mai und den 11. Mai ist Familientag. Das bedeutet halbe Fahrpreisen und viele Sonderangebote. Romantisch wird es an den beiden Wochenenden während der Maimess: Am Freitag, 5. Mai und Freitag, 12. Mai wird ein eindrucksvolles Feuerwerk den Himmel über dem neuen Messplatz erleuchten. 

Die Öffnungszeiten: 

Montag 13:00 - 23:00 Uhr

Dienstag 13:00 - 23:00 Uhr

Mittwoch 13:00 - 23:00 Uhr

Donnerstag 13:00 - 23:00 Uhr

Freitag 13:00 - 24:00 Uhr

Samstag 13:00 - 24:00 Uhr

Sonntag 13:00 - 23:00 Uhr

pm/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare

Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.