„Pride-Tour“ 2015

Rea Garvey in Mannheim: Wieder „unfuckingfassbar“!

Rea Garvey rockt am Donnerstagabend den Rosengarten.
1 von 27
Rea Garvey rockt am Donnerstagabend den Rosengarten.
Rea Garvey rockt am Donnerstagabend den Rosengarten.
2 von 27
Rea Garvey rockt am Donnerstagabend den Rosengarten.
Rea Garvey rockt am Donnerstagabend den Rosengarten.
3 von 27
Rea Garvey rockt am Donnerstagabend den Rosengarten.
Rea Garvey rockt am Donnerstagabend den Rosengarten.
4 von 27
Rea Garvey rockt am Donnerstagabend den Rosengarten.
Rea Garvey rockt am Donnerstagabend den Rosengarten.
5 von 27
Rea Garvey rockt am Donnerstagabend den Rosengarten.
Rea Garvey rockt am Donnerstagabend den Rosengarten.
6 von 27
Rea Garvey rockt am Donnerstagabend den Rosengarten.
Rea Garvey rockt am Donnerstagabend den Rosengarten.
7 von 27
Rea Garvey rockt am Donnerstagabend den Rosengarten.
Rea Garvey rockt am Donnerstagabend den Rosengarten.
8 von 27
Rea Garvey rockt am Donnerstagabend den Rosengarten.

Mannheim-Oststadt – Lieblings-Ire Rea Garvey bringt am Donnerstagabend im ausverkauften Rosengarten seine Fans zum Kreischen...und mit einer neuen Wortschöpfung wieder richtig zum Schmunzeln.

Im sonst bestuhlten Mozartsaal warten am Donnerstagabend dicht gedrängt rund 3.500 begeisterte Rea Garvey-Fans auf ihren Rockstar...

sag

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Op in Heidelberger Kopfklinik: Was ist Christos passiert?

Op in Heidelberger Kopfklinik: Was ist Christos passiert?

Nach tödlichem Sturz von Touristin (†87): Staatsanwaltschaft prüft Vorfall

Nach tödlichem Sturz von Touristin (†87): Staatsanwaltschaft prüft Vorfall

Nach tagelangem Zittern: Fliegerbombe in Dresden ist entschärft

Nach tagelangem Zittern: Fliegerbombe in Dresden ist entschärft

‚Nachsitzen‘ für Ü60-Fahrer: Polizei bietet Auffrisch-Kurs an

‚Nachsitzen‘ für Ü60-Fahrer: Polizei bietet Auffrisch-Kurs an

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.