Ursache unbekannt

Ehemaliger Imbiss bei Brand komplett zerstört

Die Holzhütte brennt komplett nieder.
1 von 59
Die Holzhütte brennt komplett nieder.
Die Holzhütte brennt komplett nieder.
2 von 59
Die Holzhütte brennt komplett nieder.
Die Holzhütte brennt komplett nieder.
3 von 59
Die Holzhütte brennt komplett nieder.
Die Holzhütte brennt komplett nieder.
4 von 59
Die Holzhütte brennt komplett nieder.
Die Holzhütte brennt komplett nieder.
5 von 59
Die Holzhütte brennt komplett nieder.
Die Holzhütte brennt komplett nieder.
6 von 59
Die Holzhütte brennt komplett nieder.
Die Holzhütte brennt komplett nieder.
7 von 59
Die Holzhütte brennt komplett nieder.
Die Holzhütte brennt komplett nieder.
8 von 59
Die Holzhütte brennt komplett nieder.

Mannheim-Rheinau - In der Nacht bricht ein Feuer in einem ehemaligen Imbiss im Edinger Riedweg aus. Die Ursache für den Brand ist bislang unklar. Was passiert ist:

Am frühen Dienstagmorgen (24. April) bricht in einer Holzhütte im Edinger Riedweg ein Feuer aus. Das leerstehende Gebäude war früher einmal ein Imbiss, wurde aber schon vor längerer Zeit geschlossen. Die Feuerwehr wird gegen 2:30 Uhr alarmiert und fährt mit 44 Einsatzkräften zur Brandstelle. 

Das Gebäude steht bei der Ankunft der Feuerwehr bereits komplett in Flammen! Zu Beginn gibt es sogar Probleme bei den Löscharbeiten, da zwei Hydranten in der Nähe zugewuchert sind. Das Haus ist nicht mehr zu retten und brennt komplett nieder

Durch die Sperrung des Edinger Riedweges wird der Lkw-Verkehr behindert. Diese kommen auf diesem Weg zu mehreren Firmen. Die Nachlöscharbeiten dauern bis 7 Uhr, danach ist der Weg wieder frei. Die Polizei ermittelt nun die Ursache des Brands.

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Türkei-Wahl: Türkische Medien feiern „Süperdogan“ - Özdemir kritisiert deutsche AKP-Anhänger

Türkei-Wahl: Türkische Medien feiern „Süperdogan“ - Özdemir kritisiert deutsche AKP-Anhänger

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

Polizeiwägen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Polizeiwägen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.