Lichterzauber vom 19. Januar bis 25. Februar

So schön sind die ‚Winterlichter‘ im Luisenpark!

Die ‚Winterlichter‘ 2019 vom 19. Januar bis 25. Februar im Luisenpark
1 von 49
Die ‚Winterlichter‘ 2019 vom 19. Januar bis 25. Februar im Luisenpark
Die ‚Winterlichter‘ 2019 vom 19. Januar bis 25. Februar im Luisenpark
2 von 49
Die ‚Winterlichter‘ 2019 vom 19. Januar bis 25. Februar im Luisenpark
Die ‚Winterlichter‘ 2019 vom 19. Januar bis 25. Februar im Luisenpark
3 von 49
Die ‚Winterlichter‘ 2019 vom 19. Januar bis 25. Februar im Luisenpark
Die ‚Winterlichter‘ 2019 vom 19. Januar bis 25. Februar im Luisenpark
4 von 49
Die ‚Winterlichter‘ 2019 vom 19. Januar bis 25. Februar im Luisenpark
Die ‚Winterlichter‘ 2019 vom 19. Januar bis 25. Februar im Luisenpark
5 von 49
Die ‚Winterlichter‘ 2019 vom 19. Januar bis 25. Februar im Luisenpark
Die ‚Winterlichter‘ 2019 vom 19. Januar bis 25. Februar im Luisenpark
6 von 49
Die ‚Winterlichter‘ 2019 vom 19. Januar bis 25. Februar im Luisenpark
Die ‚Winterlichter‘ 2019 vom 19. Januar bis 25. Februar im Luisenpark
7 von 49
Die ‚Winterlichter‘ 2019 vom 19. Januar bis 25. Februar im Luisenpark
Die ‚Winterlichter‘ 2019 vom 19. Januar bis 25. Februar im Luisenpark
8 von 49
Die ‚Winterlichter‘ 2019 vom 19. Januar bis 25. Februar im Luisenpark

Mannheim-Oststadt - Endlich erstrahlen im Luisenpark wieder die zauberhaften ‚Winterlichter‘! Das hat sich Illuminator Wolfgang Flammersfeld in diesem Jahr einfallen lassen: 

Seit Samstag (19. Januar) leuchten im Luisenpark wieder Bäume, Sträucher und Wasseroberflächen! Diskokugeln glitzern, Pflanzen und Gegenstände senden Lichtblicke in Richtung Dunkelheit und tausende kleiner Lichtkristalle legen sich über den größten Mannheimer Park.

Die Winterlichter finden in diesem Jahr bereits zum 5. Mal statt. Allabendlich ab 18 Uhr entsteht am Rande der Oststadt eine magische Welt voller Lichter. Baumkronen und Stauden, die kunstvollen Statuen und das Ufer des Kutzerweihers erscheinen dann in einem ganz neuen Glanz. 

Illuminator Wolfgang Flammersfeld, den der Luisenpark wieder für den Zauber gewinnen konnte, hat wieder einiges aus der Kreativkiste geholt. Nicht nur die farbenfrohen Lichter sind ein Highlight für die Besucher, es finden sich auch Bewegtbilder im Park – mit der passenden musikalischen Untermalung. Während man auf Erkundungstour geht erklingt die Stimme von Loriot, fliegende Gegenstände mit Projektionen auf Wänden und Wasseroberfläche wechseln sich mit in der Dunkelheit tanzenden Fantasiefiguren ab. Flammersfeld ist es wichtig, das man alles „Begreifen“ kann – und dass vor allem auch Kinder seine Kunst spielerisch entdecken.

Neu in diesem Jahr ist der geführte Lichtrundgang  „Walk The Light“. Besucher erhalten dabei erleuchtendes Hintergrundwissen zu den Winterlichtern 2019, den Herausforderungen beim Aufbau, den Visionen des Lichtkünstlers und der kreativen Technik. Die Winterlichter werden noch bis zum 24. Februar im Luisenpark zu sehen sein.

So waren die ‚Winterlichter‘ in den vergangenen Jahren:

Fotos: Winterlichter im Luisenpark 2018

Winterlichter aus der Vogelperspektive

„Winterlichter“ zurück im Luisenpark

„Winterlichter“ verzaubern Mannheimer Luisenpark

__________

Eintritt und Öffnungszeiten

Die ‚Winterlichter‘ gibt es täglich ab 18 Uhr – sonntags bis donnerstags bis 21 Uhr, freitags und samstags sogar bis 22 Uhr. Kassenschluss je eine Stunde vor Ende, Zugang über den Haupteingang (Theodor-Heuss-Anlage) und am Fernmeldeturm.

Eintrittspreise: Erwachsene zahlen 8 Euro, Begünstigte und Jahreskarteninhaber 6 Euro, Kinder 4 Euro.

Die Führung „Walk The Light“ findet immer mittwochs (23. Januar, 6. und 13. Februar) um 19 Uhr statt und kostet 2 Euro. Anmeldung unter info@stadtpark-mannheim.de.

pm/kab/uv 

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare