Mal Hitze, mal Rohrbruch

Mannheims Straßen sind das neue ‚Loch Ness‘!

In Mannheims Straßen tun sich immer mehr Löcher auf – teils wegen Hitze, teils Unterspülung.
1 von 7
In Mannheims Straßen tun sich immer mehr Löcher auf – teils wegen Hitze, teils Unterspülung.
In Mannheims Straßen tun sich immer mehr Löcher auf – teils wegen Hitze, teils Unterspülung.
2 von 7
In Mannheims Straßen tun sich immer mehr Löcher auf – teils wegen Hitze, teils Unterspülung.
In Mannheims Straßen tun sich immer mehr Löcher auf: hier im Quadrat S2.
3 von 7
In Mannheims Straßen tun sich immer mehr Löcher auf: hier im Quadrat S2.
In Mannheims Straßen tun sich immer mehr Löcher auf: hier im Quadrat S2.
4 von 7
In Mannheims Straßen tun sich immer mehr Löcher auf: hier im Quadrat S2.
In Mannheims Straßen tun sich immer mehr Löcher auf: hier im Quadrat S2.
5 von 7
In Mannheims Straßen tun sich immer mehr Löcher auf: hier im Quadrat S2.
In Mannheims Straßen tun sich immer mehr Löcher auf: hier im Quadrat S2.
6 von 7
In Mannheims Straßen tun sich immer mehr Löcher auf: hier im Quadrat S2.
In Mannheims Straßen tun sich immer mehr Löcher auf – teils wegen Hitze, teils Unterspülung.
7 von 7
In Mannheims Straßen tun sich immer mehr Löcher auf – teils wegen Hitze, teils Unterspülung.

Mannheim – Eines zur Beruhigung vorweg: Ein Ungeheuer ist zumindest noch nicht aus einem der Löcher in Mannheims Straßen aufgetaucht. Zumindest ist uns nichts davon bekannt...

Entsteht in der Quadratestadt gerade ein neuer 18-Loch-Golfplatz? Fein säuberlich ‚verteilt‘ auf die Stadtteile... Oder warum tun sich gerade an gefühlt jeder Ecke Löcher in den Straßen auf?

Der Riesen-‚Krater‘ (zwei Meter Durchmesser!) nach einem Abwasserrohrbruch auf der Käfertaler Kreuzung Kallstadter-/Rollbühlstraße war nach rund einer Woche repariert.

Und schon können die fleißigen städtischen Arbeiter mit ihrem Teer-Eimer und Schaufel direkt weiterziehen.

MANNHEIM24 ist am Donnerstagmorgen im Quadrat S2, wo seit Anfang Juli ein Loch mitten in der Fahrbahn klafft. Unser Facebook-User Björn scherzt: „Vielleicht buddelt da jemand einen Tunnel von den S-Quadraten nach Käfertal...

Als unser Reporter vor Ort ist, wird gerade ein rund zwei mal zwei Meter großes Quadrat aus der Straße gefräst: „Müssen wir tun, um der Ursache nachzugehen. Schuld war hier keine Unterspülung, sondern die Hitze – wie zuletzt öfter in Mannheim“, erklärt uns ein Arbeiter.

Dann wird das Loch mit grobem Kies und Sand gefüllt, mit einer Rüttelmaschine ‚festgestampft‘ und erhält eine sechs Zentimeter dicke Asphaltschicht.

So wohl auch die Vorgehensweise nicht mal einen Kilometer Luftlinie entfernt in der Eichendorffstraße der Neckarstadt-Ost. Auch dort könnte man locker mit einem Fußball ‚Street-Golf‘ spielen – so groß ist das Loch. Äußerst gefährlich, weshalb zumindest dieses Loch mit Warnbaken abgesperrt ist. Wenn auch erst Tage nach der Entstehung...

Können wir nur hoffen, dass Mannheims Straßen bei der nächsten Hitze-Welle nicht wieder schlapp machen und einen Durchhänger haben.

pek

Quelle: Mannheim24

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Kommentare