Großeinsatz für die Feuerwehr

Recyclingfirma brennt: Mehrere Hallen stehen in Flammen

Mehrere Hallen einer Recyclingfirma stehen in Flammen.
1 von 62
Mehrere Hallen einer Recyclingfirma stehen in Flammen.
Mehrere Hallen einer Recyclingfirma stehen in Flammen.
2 von 62
Mehrere Hallen einer Recyclingfirma stehen in Flammen.
Mehrere Hallen einer Recyclingfirma stehen in Flammen.
3 von 62
Mehrere Hallen einer Recyclingfirma stehen in Flammen.
Mehrere Hallen einer Recyclingfirma stehen in Flammen.
4 von 62
Mehrere Hallen einer Recyclingfirma stehen in Flammen.
Mehrere Hallen einer Recyclingfirma stehen in Flammen.
5 von 62
Mehrere Hallen einer Recyclingfirma stehen in Flammen.
Mehrere Hallen einer Recyclingfirma stehen in Flammen.
6 von 62
Mehrere Hallen einer Recyclingfirma stehen in Flammen.
Mehrere Hallen einer Recyclingfirma stehen in Flammen.
7 von 62
Mehrere Hallen einer Recyclingfirma stehen in Flammen.
Mehrere Hallen einer Recyclingfirma stehen in Flammen.
8 von 62
Mehrere Hallen einer Recyclingfirma stehen in Flammen.

Meckesheim - Eine große Rauchsäule hängt über der Stadt. Seit dem Morgen brennen mehrere Hallen einer Recyclingfirma. Die Feuerwehren aus der Umgebung sind im Einsatz:

+++UPDATE (10:15Uhr): Der Brand ist gelöscht, glücklicherweise gibt es keine Verletzten. Die Höhe des Schadens ist bisher noch unbekannt. Brandexperten der Kriminalpolizeidirektion haben die Ermittlungen nach der Ursache aufgenommen. In mindestens einem der Gebäude besteht Einsturzgefahr. Alle Sperrungen sind aufgehoben, die Bahn fährt bereits seit 7:30 Uhr wieder.

+++

Großeinsatz für die Feuerwehr...

Seit 4 Uhr am Montagmorgen (10. September) brennt es auf dem Gelände einer Recyclingfirma in der Industriestraße. Mehrere Hallen sind von den Flammen betroffen. Eine große Rauchsäule hat sich darüber gebildet, die auch aus mehreren Kilometern zu sehen ist!

Laut erste Informationen der Polizei stehen eine Montagehalle, eine Lagerhalle, ein Außenlager und zwei weitere Hallen lichterloh in Flammen. Über den Grund des Brandes und ob es Verletzte gibt ist bisher nichts bekannt. Anwohner sollen ihre Türen und Fenster geschlossen halten.

Die Feuerwehren aus mehreren Regionen kämpfen momentan gegen die Flammen, mehrere hundert Einsatzkräfte sind vor Ort! Die Löscharbeiten werden noch längere Zeit dauern. Der Bahnverkehr ist zudem unterbrochen.

pol/pri/dh

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare