Gute Wahl

Josefine (21) ist die neue Deutsche Weinkönigin!

Josefine Schlumberger bei der Krönung zur Deutschen Weinkönigin 2015.
1 von 28
Josefine Schlumberger bei der Krönung zur Deutschen Weinkönigin 2015.
Die Wahl zur Deutschen Weinkönigin 2015 im pfälzischen Neustadt.
2 von 28
Die Wahl zur Deutschen Weinkönigin 2015 im pfälzischen Neustadt.
Die Wahl zur Deutschen Weinkönigin 2015 im pfälzischen Neustadt.
3 von 28
Die Wahl zur Deutschen Weinkönigin 2015 im pfälzischen Neustadt.
Die Wahl zur Deutschen Weinkönigin 2015 im pfälzischen Neustadt.
4 von 28
Die Wahl zur Deutschen Weinkönigin 2015 im pfälzischen Neustadt.
Die Wahl zur Deutschen Weinkönigin 2015 im pfälzischen Neustadt.
5 von 28
Die Wahl zur Deutschen Weinkönigin 2015 im pfälzischen Neustadt.
Die Wahl zur Deutschen Weinkönigin 2015 im pfälzischen Neustadt.
6 von 28
Die Wahl zur Deutschen Weinkönigin 2015 im pfälzischen Neustadt.
Die Wahl zur Deutschen Weinkönigin 2015 im pfälzischen Neustadt.
7 von 28
Die Wahl zur Deutschen Weinkönigin 2015 im pfälzischen Neustadt.
Die Wahl zur Deutschen Weinkönigin 2015 im pfälzischen Neustadt.
8 von 28
Die Wahl zur Deutschen Weinkönigin 2015 im pfälzischen Neustadt.

Neustadt/Weinstraße – So schön strahlt eine ‚echte‘ Hoheit! Nach einer spannenden und knappen Wahl wird Josefine Schlumberger (21) aus Baden zur neuen Deutschen Weinkönigin gekrönt.

And the winner is... Josefine Schlumberger!

Riesen-Jubel nicht nur bei der 21-jährigen Studentin (Weinbau und Oenologie), sondern auch in ihrer gesamten Heimatgemeinde: Denn mit Laufen im Markgräflerland stellt zum ersten Mal seit 18 Jahren wieder eine Gemeinde aus dem Anbaugebiet Baden ihre Hoheit.

Und ausgerechnet die jüngste der zwölf Kandidatinnen (aus fünf Weinbaugebieten) macht das Rennen, wird Nachfolgerin der Bad Dürkheimerin Janina Huhn (25, Pfalz): „Ich bin gerade einfach nur überwältigt, und ich freue mich darauf, jetzt alle in den Arm zu nehmen.

Im Vorfeld mussten sich bei einem Vorentscheid bereits sechs Kandidatinnen im Rennen um die Krone verabschieden.

Mit Bravour überzeugte Josefine, deren Eltern ein Weingut in Sulzburg-Laufen haben, am Freitagabend im pfälzischen Neustadt die 70 Juroren und 800 Zuschauer im Saalbau, ehe um 22:13 Uhr die Siegerin verkündet wurde. Rund zwei Stunden dauerte die Wahl, an deren Ende die inzwischen 67. Amtsinhaberin gekrönt wurde.

Für alle Teilnehmerinnen galt es, ihr erworbenes Wein-Fachwissen anzuwenden! Die schlagfertige Studentin punktete bei Prüfungen wie etwa der, unter drei Weinen jenen herauszuschmecken, der aus den beiden anderen zusammengemixt wurde.

Ihre Aufgabe als Deutsche Weinkönigin?

Die sympathische Josefine wird ein Jahr lang bei rund 200 Anlässen als Botschafterin den deutschen Wein bei nationalen und internationalen Terminen repräsentieren – verstärkt durch ihre Prinzessinen Katharina Fladung (22, Anbaugebiet Rheingau) und Caroline Guthier (24, Hessische Bergstraße). Ihr Studium im pfälzischen Deidesheim muss derweil ein Jahr pausieren.

Es war eine sehr, sehr enge Wahl, muss man wirklich sagen“, verrät der rheinhessische Weinbaupräsident Ingo Steitz.

Im Vorfeld mussten sich bei einem Vorentscheid bereits sechs Kandidatinnen im Rennen um die Krone verabschieden.

>>> Wer wird Deutsche Weinkönigin 2015?

>>>DAS ist die neue Krone für die Deutsche Weinkönigin!

dpa/pek

Quelle: Mannheim24

So begrüßt Mainz die närrische Jahreszeit!

So begrüßt Mainz die närrische Jahreszeit!

Fotos: Lkw-Unfall auf A6

Fotos: Lkw-Unfall auf A6

Tödlicher Unfall: A6 bei Sinsheim gesperrt

Tödlicher Unfall: A6 bei Sinsheim gesperrt

Kommentare