Wegen technischem Defekt

Notlandung am Waldrand – Feuerwehr Wiesloch im Einsatz

1 von 23
Ein Kleinflugzeug muss wegen einem technischen Defekt in einem Waldstück bei Rauenberg notlanden. Beide Piloten werden dabei leicht verletzt.
2 von 23
Ein Kleinflugzeug muss wegen einem technischen Defekt in einem Waldstück bei Rauenberg notlanden. Beide Piloten werden dabei leicht verletzt.
3 von 23
Ein Kleinflugzeug muss wegen einem technischen Defekt in einem Waldstück bei Rauenberg notlanden. Beide Piloten werden dabei leicht verletzt.
4 von 23
Ein Kleinflugzeug muss wegen einem technischen Defekt in einem Waldstück bei Rauenberg notlanden. Beide Piloten werden dabei leicht verletzt.
5 von 23
Ein Kleinflugzeug muss wegen einem technischen Defekt in einem Waldstück bei Rauenberg notlanden. Beide Piloten werden dabei leicht verletzt.
6 von 23
Ein Kleinflugzeug muss wegen einem technischen Defekt in einem Waldstück bei Rauenberg notlanden. Beide Piloten werden dabei leicht verletzt.
7 von 23
Ein Kleinflugzeug muss wegen einem technischen Defekt in einem Waldstück bei Rauenberg notlanden. Beide Piloten werden dabei leicht verletzt.
8 von 23
Ein Kleinflugzeug muss wegen einem technischen Defekt in einem Waldstück bei Rauenberg notlanden. Beide Piloten werden dabei leicht verletzt.

Rauenberg: Aktuell ist die Feuerwehr Wiesloch am Waldrand bei der Tongrube Rauenberg im Einsatz: Ein Kleinflugzeug musste in einem Feldstück bei der Tongrube Rauenberg notlanden....

Gegen 14 Uhr geht am Samstagmittag ein Notruf bei der Polizei und Feuerwehr Wisloch ein: Ein Kleinflugzeug „Cessna“ ist im Bereich Rauenberg bei der Tongrube notgelandet. Laut Angaben der Polizei wurden der Pilot und Co-Pilot dabei leicht verletzt.

Rettungskräfte der Feuerwehr Wiesloch und ein Polizeihubschrauber sind vor Ort. 

nis 

Mehr zum Thema

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare