Feuerwehr im Einsatz

Fotos: Einfamilienhaus in Reichartshausen brennt

Einfamilienhaus in Reichartshausen brennt
1 von 19
Einfamilienhaus in Reichartshausen brennt
Einfamilienhaus in Reichartshausen brennt
2 von 19
Einfamilienhaus in Reichartshausen brennt
Einfamilienhaus in Reichartshausen brennt
3 von 19
Einfamilienhaus in Reichartshausen brennt
Einfamilienhaus in Reichartshausen brennt
4 von 19
Einfamilienhaus in Reichartshausen brennt
Einfamilienhaus in Reichartshausen brennt
5 von 19
Einfamilienhaus in Reichartshausen brennt
Einfamilienhaus in Reichartshausen brennt
6 von 19
Einfamilienhaus in Reichartshausen brennt
Einfamilienhaus in Reichartshausen brennt
7 von 19
Einfamilienhaus in Reichartshausen brennt
Einfamilienhaus in Reichartshausen brennt
8 von 19
Einfamilienhaus in Reichartshausen brennt

Reicharsthausen - Am Dienstag müssen die umliegenden Freiwilligen Feuerwehren wegen einem Hausbrand in die Straße ,Am Geißbuckel' ausrücken. Mehr zum Einsatz:

Am Dienstagabend (24. Juli) gegen 20:20 Uhr sind die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Straße ,Am Geißbuckel' mit ihrem Hund spazieren. Was sie in dieser Zeit nicht wissen: In ihrem Zuhause brennt es.

Aus bislang unbekannten Gründen hat das Haus Feuer gefangen. Sofort rücken die Freiwilligen Feuerwehren Reichartshausen, Epfenbach und Spechbach aus. Mit insgesamt 38 Mann kann der Brand schnell gelöscht werden. Verletzt wird niemand.

Der Schaden am Gebäude wird auf rund 15.000 bis 20.000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Sinsheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

pol/jol

Mehr zum Thema

Kommentare