Fotostrecke

Auf A6: Skoda kracht in Lkw-Anhänger

Der Verursacher des Auffahrunfalls auf der A6 am Freitagabend hatte Glück – er kommt mit Nasenbluten davon.
1 von 28
Der Verursacher des Auffahrunfalls auf der A6 am Freitagabend hatte Glück – er kommt mit Nasenbluten davon.
Der Verursacher des Auffahrunfalls auf der A6 am Freitagabend hatte Glück – er kommt mit Nasenbluten davon.
2 von 28
Der Verursacher des Auffahrunfalls auf der A6 am Freitagabend hatte Glück – er kommt mit Nasenbluten davon.
Der Verursacher des Auffahrunfalls auf der A6 am Freitagabend hatte Glück – er kommt mit Nasenbluten davon.
3 von 28
Der Verursacher des Auffahrunfalls auf der A6 am Freitagabend hatte Glück – er kommt mit Nasenbluten davon.
Der Verursacher des Auffahrunfalls auf der A6 am Freitagabend hatte Glück – er kommt mit Nasenbluten davon.
4 von 28
Der Verursacher des Auffahrunfalls auf der A6 am Freitagabend hatte Glück – er kommt mit Nasenbluten davon.
Der Verursacher des Auffahrunfalls auf der A6 am Freitagabend hatte Glück – er kommt mit Nasenbluten davon.
5 von 28
Der Verursacher des Auffahrunfalls auf der A6 am Freitagabend hatte Glück – er kommt mit Nasenbluten davon.
Der Verursacher des Auffahrunfalls auf der A6 am Freitagabend hatte Glück – er kommt mit Nasenbluten davon.
6 von 28
Der Verursacher des Auffahrunfalls auf der A6 am Freitagabend hatte Glück – er kommt mit Nasenbluten davon.
Der Verursacher des Auffahrunfalls auf der A6 am Freitagabend hatte Glück – er kommt mit Nasenbluten davon.
7 von 28
Der Verursacher des Auffahrunfalls auf der A6 am Freitagabend hatte Glück – er kommt mit Nasenbluten davon.
Der Verursacher des Auffahrunfalls auf der A6 am Freitagabend hatte Glück – er kommt mit Nasenbluten davon.
8 von 28
Der Verursacher des Auffahrunfalls auf der A6 am Freitagabend hatte Glück – er kommt mit Nasenbluten davon.

Schwetzingen – Dieser Autofahrer muss einen riesigen Schutzengel haben: Nach einem heftigen Auffahrunfall auf der A6 ist sein Wagen schrottreif – er kommt mit Nasenbluten davon:

Der junge Mann (27) ist gegen 22:40 auf der A6 in Richtung Mannheim unterwegs. Weil er zu schnell fährt, sieht er einen Lkw vor ihm zu spät und kracht ihm voll ins Heck. 

Durch die Wucht des Aufpralls wird sogar der Motorblock aus seinem Skoda geschleudert. Dem Autofahrer passiert glücklicherweise fast gar nichts. Er hat Nasenbluten und wird zur Beobachtung in die Uni-Klinik Mannheim gebracht. Auch der 50-jährige Lkw-Fahrer bleibt unverletzt.

Zur Unfallaufnahme müssen beide Spuren der Autobahn bis 2 Uhr gesperrt werden, den Verkehr leitet die Polizei über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbei. Der entstandene Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Live-Ticker: Schlimme Niederlage! Deutschland verliert gegen Mexiko

Live-Ticker: Schlimme Niederlage! Deutschland verliert gegen Mexiko

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.