Bei Überholmanöver

Fotos: Passant landet auf A6 hinter Leitplanke

Auto überschlägt sich auf A6 und landet hinter Leitplanke
1 von 14
Auto überschlägt sich auf A6 und landet hinter Leitplanke
Auto überschlägt sich auf A6 und landet hinter Leitplanke
2 von 14
Auto überschlägt sich auf A6 und landet hinter Leitplanke
Auto überschlägt sich auf A6 und landet hinter Leitplanke
3 von 14
Auto überschlägt sich auf A6 und landet hinter Leitplanke
Auto überschlägt sich auf A6 und landet hinter Leitplanke
4 von 14
Auto überschlägt sich auf A6 und landet hinter Leitplanke
Auto überschlägt sich auf A6 und landet hinter Leitplanke
5 von 14
Auto überschlägt sich auf A6 und landet hinter Leitplanke
Auto überschlägt sich auf A6 und landet hinter Leitplanke
6 von 14
Auto überschlägt sich auf A6 und landet hinter Leitplanke
Auto überschlägt sich auf A6 und landet hinter Leitplanke
7 von 14
Auto überschlägt sich auf A6 und landet hinter Leitplanke
Auto überschlägt sich auf A6 und landet hinter Leitplanke
8 von 14
Auto überschlägt sich auf A6 und landet hinter Leitplanke

Sinsheim/Bad Rappenau - Unfall zwischen den Anschlussstellen Sinsheim-Steinsfurt und Bad Rappenau! Ein VW überschlägt sich und landet hinter der Leitplanke. Was genau passiert ist:

Am Donnerstagnachmittag (5. April) fährt ein Lkw mit Anhänger auf der mittleren Spur. Circa 200 Meter vor der Anschlussstelle Bad Rappenau wird er von einem roten Opel rechts überholt. 

Aus bislang unbekannten Gründen wird bei dem Überholvorgang ein VW Passat getroffen, der sich daraufhin überschlägt. Der Wagen landet schließlich in der Böschung hinter der Leitplanke.

Der verletzte Fahrer des Passat wird in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrer des Lkw und Opel bleiben unverletzt. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten sind der rechte Fahrstreifen, sowie der Seitenstreifen gesperrt.

jol

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.