Beifahrerin schwebt in Lebensgefahr

Fotos: Schwerer Unfall auf A6 mit 2 Verletzten

Schwerer Unfall auf A6 mit 2 Verletzten
1 von 14
Schwerer Unfall auf A6 mit 2 Verletzten
Schwerer Unfall auf A6 mit 2 Verletzten
2 von 14
Schwerer Unfall auf A6 mit 2 Verletzten
Schwerer Unfall auf A6 mit 2 Verletzten
3 von 14
Schwerer Unfall auf A6 mit 2 Verletzten
Schwerer Unfall auf A6 mit 2 Verletzten
4 von 14
Schwerer Unfall auf A6 mit 2 Verletzten
Schwerer Unfall auf A6 mit 2 Verletzten
5 von 14
Schwerer Unfall auf A6 mit 2 Verletzten
Schwerer Unfall auf A6 mit 2 Verletzten
6 von 14
Schwerer Unfall auf A6 mit 2 Verletzten
Schwerer Unfall auf A6 mit 2 Verletzten
7 von 14
Schwerer Unfall auf A6 mit 2 Verletzten
Schwerer Unfall auf A6 mit 2 Verletzten
8 von 14
Schwerer Unfall auf A6 mit 2 Verletzten

Sinsheim/Bad Rappenau - Am Samstag ereignet sich auf der A6 ein schrecklicher Unfall bei dem zwei Menschen schwer verletzt werden. Der Rettungshubschrauber muss kommen:

Am Samstag (18. August) gegen 18:45 Uhr ist ein Autofahrer in Richtung Autobahnkreuz Weinsberg unterwegs. Etwa zwei Kilometer vor der Anschlussstelle Bad Rappenau verliert er offenbar die Kontrolle über seinen Fiat und prallt gegen eine Betonwand.

Der Wagen schleudert daraufhin nach rechts und rammt einen Lkw Volvo, der auf der rechten Spur fährt. Der 65-jährige Autofahrer prallt in das Heck des Lkw, rollt weiter nach rechts und überschlägt sich. Der Fiat bleibt schließlich auf dem Dach liegen

Beifahrerin schwebt in Lebensgefahr!

Der Autofahrer wird schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Seine 20-jährige Beifahrerin wird mit lebensgefährlichen Verletzungen mittels eines Hubschraubers weggebracht. 

A6 gesperrt!

Für die Bergung und Landung des Rettungshubschraubers muss die A6 bis 20:10 Uhr gesperrt werden. Die Feuerwehr Sinsheim ist mit vier Fahrzeugen vor Ort. Durch die Unfallaufnahme und Vollsperrung staut sich der Verkehr aus Richtung Mannheim mehrere Kilometer zurück. 

Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro. 

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare