Lebensgefährlich verletzt

Auf B292: Motorradfahrer schleudert über Leitplanke!

1 von 21
Der Motorradfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik geflogen.
2 von 21
Der Motorradfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik geflogen.
3 von 21
Der Motorradfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik geflogen.
4 von 21
Der Motorradfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik geflogen.
5 von 21
Der Motorradfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik geflogen.
6 von 21
Der Motorradfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik geflogen.
7 von 21
Der Motorradfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik geflogen.
8 von 21
Der Motorradfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik geflogen.

Sinsheim – Lebensgefährlich verletzt muss am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer von der B292 geborgen werden. Die Strecke ist am Abend zwischen Echelbach und Dühren voll gesperrt.

Gegen 16:30 Uhr kommt der Motorradfahrer, der in Richtung Sinsheim unterwegs ist, in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und schleudert mitsamt Motorrad über die Leitplanke die Böschung hinunter.

Mit lebensgefährlichen Verletzungen kommt der Mann via Hubschrauber ins Krankenhaus, beim Aufprall wurde ihm ein Arm abgetrennt. 

Das Motorrad wurde in mehrere Teile gerissen. 

Die B292 ist am Abend in diesem Bereich in beide Richtungen gesperrt.

sag

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Deutsche Bahn: Warum lassen sich im Zug manche Fenster nicht öffnen?

Deutsche Bahn: Warum lassen sich im Zug manche Fenster nicht öffnen?

"Fifty Shades of Neustadt": Polizisten finden sich in kurioser Fesselszene wieder

"Fifty Shades of Neustadt": Polizisten finden sich in kurioser Fesselszene wieder

Balkonbrüstung reißt ab - Mann fällt in Tiefe und stirbt

Balkonbrüstung reißt ab - Mann fällt in Tiefe und stirbt

Kanye West bezeichnet Trump als Bruder - und wird von Kim Kardashian zurückgepfiffen

Kanye West bezeichnet Trump als Bruder - und wird von Kim Kardashian zurückgepfiffen

Kommentare